Yoga Katzen fuer die Lendenwirbelsaeule

Ansichten: 4244
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Beuge Rückenschmerzen vor, tue etwas Gutes für deine Bandscheiben. Diese Variationen von Majariasana, Yoga-Katze, sind besonders gut für Entspannung und Stärkung der Lendenregion. Sukadev leitet dich an zu *sanfte dynamische Katzenbewegungen *Stärkungsübungen für Wirbelsäule und Bauch *Dehnübung. Diese Übungen wirken vorbeugend, zum Teil auch heilend bei Bandscheibenbeschwerden, Arthrose in der Lendenwirbelsäule, unspezifischen Rückenschmerzen, Kreuzweh etc. Bei akuten Beschwerden frage einen Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapeuten oder Yogatherapeuten, welche dieser Übungen für dich geeignet sind. Mehr Infos zur Yogatherapie http://www.yoga-vidya.de/yogatherapie/yogatherapie-portal.html . Mitwirkende bei diesem Yoga-Video: Ulrike (Yoga Übende), Sukadev Bretz (Konzept, Kamera, Sprecher). http://www.yoga-vidya.de

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Yogazentrum Leer
    stimmt, das ist noch eine Steigerung, was die Katze alles hergibt, unglaublich Liebe Grüße Marion
  • Hallo, diese Variante gefällt mir sehr gut, nur was biete ich an wenn jemand, Probleme mit dem Handgelenk hat.
  • http://www.yoga-leer.de/Startseite-YOGA_LEER.htm Die Katze ist wirklich wandlungsfähig, sehr effektiv ist
    auch, die Stellung nur auf den Zehen und die Knie etwas zu heben: Viel Spaß bei der zittrigen Katze
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –