mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Vijnana - Wissen - Intelligenz - Sanskrit Wörterbuch

Vijnana bedeutet Intelligenz, Wissen. Jnana heißt Wissen, Erkenntnis. Die Vorsilbe Vi steht für anders, besonders. Vijnana ist die besondere Erkenntnis, das besondere Wissen. Jnana und Vijnana sind oft gemeinsam verwendete Begriffspaare. Manchmal steht Jnana für intellektuelles Wissen und Vijnana für intuitives, direktes Wissen der höchsten Wahrheit. Manchmal ist es umgekehrt: Da ist Jnana die tiefe spirituelle Erkenntnis, Vijnana das weltliche Wissen. Vijna als Verb heißt unterscheiden, beobachten, untersuchen, erkennen. Vijna als Adjektiv bedeutet wissend, intelligent, weise und als Substantiv ein Weiser, ein Kluger, auch Weisheit und Klugheit. Vijnana ist dann der Akt, seine Klugheit und Weisheit anzuwenden. Vijnana ist daher auch verbunden mit Unterscheiden Verstehen, Erkennen. Es ist oft das profane, das säkulare, das weltliche Wissen im Unterschied zu Jnana, das Wissen um die wahre Natur Gottes. Ein spiritueller Aspirant braucht beides: Intellektuelles bzw. profanes Wissen (Vijnana) hilft, in der Welt tätig zu sein, geschickt zu handeln, verständnisvoll mit anderen umzugehen, die Dinge zu verstehen, in ihrem Kontext zu sehen. Jnana ist natürlich noch erheblich wichtiger: Die tiefe spirituelle Erkenntnis der wahren Natur.
Wenn du mehr darüber wissen möchtest, lies nach unter wiki.yoga-vidya.de/Vijnanamaya_Kosha. Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz ist Teil des Multi Media Sanskrit Wörterbuchs.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 78 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen