VC459 Der Körper unterliegt dem Karma das Selbst nicht Viveka Chudamani 459. Vers

Ansichten: 33
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Karma.Der 459. Vers lautet: Der Körper ist von prarabdha geformt worden. Daher betrachte prarabdha als etwas, das zum Körper gehört. Aber es gibt keinen Grund, es dem Selbst zuzuordnen, da das Selbst ohne Anfang ist und niemals als Ergebnis vergangener Handlungen erschaffen wurde.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –