Tod und Reinkarnation: Die Geschichte von Bharata und dem Reh

Ansichten: 162
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Der letzte Gedanke für dem Tod ist wichtig - sagt die Reinkarnationslehre . Sukadev Bretz erzählt darüber eine Geschichte aus der Mahabharata. Es geht darum, wie König Bharata allem entsagt hat, dann aber eine Verhaftung an ein Rehkitz entwickelte. So wurde er wiedergeboren als ein Reh. Danach als großer Weiser, der aber den Debilen gab. Durch seine Lehrrede an einen König wurde er dann doch bekannt. Sukadev Bretz ist Autor des Buches "Karma und Reinkarnation", zu beziehen unter www.yoga-vidya.de/shop/

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Du kannst den Vortrag "Tod und Reinkarnation: Die Geschichte von Bharata und dem Reh" auch mit diesem Videoplayer anhören:
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –