Mantrasingen: "Visoka Va Jyotishmati" mit den Love Keys

Ansichten: 214
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Die "The Love Keys" singen im Samstag Abend Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg "Visoka Va Jyotishmati". Die Bedeutung dieses Mantras ist: Wir konzentrieren uns auf das innere Licht, welches frei ist von Sorgen und Leiden. Visoka - Freiheit von Leiden Jyotishmati - Konzentration auf das Innere Licht. Die Love Keys werden auch beim Yoga Vidya Musikfestival 2014 vom 29.5. - 1.6.14 dabei sein: Erlebe hier ein ganzes Wochenende die Harmonie und Energie der spirituellen Musik mit vielen bekannten nationalen und internationalen Interpreten. Mehr Infos von und über The Love Keys auf thelovekeys.de

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Das was areyalive gesagt hat...unpassend kann man auch sagen.

  • Hier ist noch der Link von ihrer Hompage. Tolle Playlist <3 http://thelovekeys.de/site/ Om shanti

  • Als Musiker der ich auch bin - weiß ich um ihre musikalische - Qualität, jedoch wird das noch erhöht durch den wahrhaft hingebungsvollen Gesang, daher die ekstatische Wirkung. In Ihrem Gesang schwingt etwas mystisches, was ich vor einigen Jahren erleben konnte....Einmalig in seiner Art - werde ich nicht vergessen ! Ich hatte ihnen vor Jahren gesagt, sie sollen sich bloß nicht von Irgendwelchen Musikproduzenten weg-haschen lassen, den ihr Gesang ist nicht nur mystisch - Zärtlich - Sanft, sie kann auch ein gigantischen Blues oder Rock Singen, der es mit den großen der Musikgeschichte aufnehmen kann .

  • das kann ich nur bestätigen. Ben und Aleah sind echt super.
    Sie kennen sich erst seit 2012 und haben im Jahre 2013 schon 150 Konzerte gegeben. Wow - das ist klasse.
    Und Donnerstag Abend geben sie das Eröffnungskonzert zum Musikfestival und auch einige Mantrayogastunden.
    Ich freue mich schon drauf. Hier mal das Shuddhosi Buddhosi in voller Länge.
    Om shanti, Licht, Liebe, Segen

  • Wunderschön... Es berührt und geht direkt ins Herz... Applaus Applaus!!!
  • Ja stimmt, ich war live dabei und die beiden sind echt der Hammer. Man ist wie in Trance,die Stimme von Aleah fesselt einen und man will gar nicht aufwachen. Wahrscheinlich ging es den Meisten so, obwohl man eigentlich laut applaudieren und Zugabe fordern müsste:-)
  • Ein verhaltener Applaus.
  • Ein Bezauberndes musikalisches Paar.
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –