mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Es gibt jetzt diese Anschuldigungen gegen Amma. Aber sind sie bewiesen? Nein. Doch gleich stürzt sich alles drauf wie eine Herde skandalgeiler BILD-Journalisten. Ist euch aufgefallen, dass alles was mit Religion zu tun hat in den letzten Jahren in den öffentlichen Medien belächelt, verunglimpft oder totgeschwiegen wird. Religion ist von den "Machtinhabern" nicht mehr gewollt, denn Religion beinhaltet im gewissen Sinn Unabhängigkeit, Kritik an der bestehenden Ordnung oder gar Anarchie. (Hierzu bitte nicht Religion mit der katholischen Kirche verwechseln). Bleibt stark in eurem Glauben, er ist die einzige wirkliche Nahrung. In der Welt da draußen gibt es nur Plastik.

Zur anderen Seite kommend, verehrt nicht blind und hysterisch einen Meister/eine Meisterin. Es kann durchaus sein, dass er oder sie dich in dem Fall mal kräftig auf den Kopf schlägt oder dir einen Tritt in den Hintern gibt. Ein Meister will keine unterwürfigen Anhänger, sondern wache, bewusste und lernwillige Schüler, die auch möglichst bald wieder verschwinden, wenn sie ihre Lektion gelernt haben. Der Ashram eines Meisters ist ein Kochtopf. Und wenn du gar bist, kommst du auf den Teller. D.h. jetzt darfst auch du die Essenz weitergeben. Sei Lichtnahrung für die hungernden Seelen!

Fazit: Ich würde als Meister meine Schüler von Anfang an desillusionieren. Ich habe natürlich Sex, wieso nicht, ich bin doch ein Mensch aus Fleisch und Blut. Ich trinke Alkohol, ich liebe Kaffee, ich meditiere nicht ständig, ich werde wütend, ich kann mich ärgern, ich bin gelegentlich depressiv und ich habe auch nichts gegen Geld. Der kleine Unterschied ist nur, ich bin bewusst und ich weiß was ich tue. Ich weiß, warum ich hier bin und bin es mit ganzem Herzen. OM Shanti.

 

Wer etwas tiefer in die Welt der Meister einsteigen möchte, sollte sich das Buch Chassidische Erzählungen von Martin Buber zulegen. Hier werden die großen Meister der chassidischen Tradition in all ihren Facetten und mit ihren menschlichen Stärken und Schwächen liebevoll beobachtet und beschrieben.

Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

 

>>> Der Zeitungsartikel zu den Anschuldigungen gegenüber Amma: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Schwere-Vorwuerfe-gegen-U...

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 332 X ANGESCHAUT

Tags: Amma, Bhajan_Noam, Meister, Religion, Schüler

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen