mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yogazentrum kauft Park-Klinik - Pressebericht vom Westfalenblatt zum Projekt Shanti

Das Westfalenblatt schreibt in der Ausgabe vom 14.5.:

Horn-Bad Meinberg (mai). Große Pläne schmieden die Verantwortlichen des Yogatentrums Yoga Vidya in Bad Meinberg. Nachdem der Verein im Jahr 2007 bereits die leerstehende Lippeklinik gekauft hatte, hat er in der vergangenen Woche auch die Park-Klinik erworben.

Diese soll laut Vereinsvorsitzendem Volker Bretz nun zu neuem Leben erweckt werden. Versuche dazu gab es in der seit 1998 leer stehenden Klinik schon mehrere: Die Pläne ein Seminarhotel, ein europäisches Gesundheitszentrum, ein Touristkhotel oder ein Ärztehaus einzurichten, scheiterten jedoch.

Einen Teil der »Klinik am Park« nutzt das im Sylvaticum beheimatete Haus Yoga Vidya bereits seit vier Jahren als Unterkunft für Mitarbeiter und Gäste. Außerdem sind etwa 1000 Quadratmeter an ein Rehazentrum verpachtet. Nun soll die gesamte Klinik wieder genutzt werden. Das Projekt trägt den Arbeitstitel »Shanti - Friedensenergie verbreiten«. Insgesamt will der Verein in den kommenden fünf Jahren in das 30 000 Quadratmeter große Gelände und den Gebäudekomplex mit 400 Betten, Seminar- und Büroräumen sowie Großküche 2,5 Milionen Euro investieren. Schon in diesem Jahr sollen mehr Yoga- und Ayurveda-Seminare sowie Ausbildungen stattfinden. Außerdem sollen weitere Räumlichkeiten vermietet werden. Nach Auskunft des Vereins sind auch bereits Nutzungsrechte für Zimmer der Klinik verkauft worden. Langfristig hat Yoga Vidya einiges vor. Denkbar wäre laut Volker Bretz die Einrichtung einer Yoga- und Ayurveda-Therapie-Klinik sowie Yoga-Forschung in Zusammenarbeit mit Universitäten in Deutschland und Indien. Aber auch Yoga-Urlaube für behinderte Menschen, eine Seniorenresidenz für Yoga-Übende, ein Yoga-Pflegeheim und ein Yoga-Kindergarten sind Projekte, die die Verantwortlichen sich langfristig gut vorstellen können.

Um das Projekt Shanti angehen und umsetzen zu können, soll schon jetzt die Zahl der Mitarbeiter aufgestockt werden, weil die Teilnehmerzahlen bereits steigen. Gesucht werden Handwerker, Mitarbeiter in der Hauswirtschaft und Bürokräfte. Insgesamt soll die Zahl der Mitarbeiter in den kommenden Jahren auf mehr als 200 verdoppelt werden. Die Zahl der Übernachtungen soll von derzeit 57 000 auf 100 000 steigen.

Horn-Bad Meinbergs Bürgermeister Eberhard Block und Kurdirektor Wolfgang Diekmann betrachten die Pläne von Yoga Vidya als Glücksfall für Bad Meinberg, das durch den Leerstand von drei großen Kliniken tief in die Kurortekrise gerutscht war.



Einen Teil der leerstehenden Park-Klinik nutzt das Yogazentrum schon länger für die Unterbringung seiner Gäste. Nachdem Yoga Vidya die Klinik gekauft hat, gibt es viele Pläne, wie der gewaltige Komplex am Wällenweg künftig wieder mit Leben gefüllt werden kann.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 191 X ANGESCHAUT

Tags: Kauf, Presse, Projekt, Shanti, Westfalenblatt

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen