mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Folgende Fragen sind mir gestellt worden: Wie funktioniert Wiedergeburt? Wie lange dauert Wiedergeburt? Wie entsteht eine Wiedergeburt?

Wie funktioniert Wiedergeburt?
Die Theorie der Wiedergeburtslehre besagt, dass der Mensch auf der Welt ist, um sich schrittweise zu entwickeln und irgendwann die Vereinigung mit dem Göttlichen zu erfahren.
Man könnte auch sagen, Wiedergeburt besteht, bis wir uns lösen von allen Verhaftungen, um letztlich in eine Gemeinschaft mit Gott einzugehen. Wie funktioniert dann die Wiedergeburt?

Im Moment des Todes verlässt die Seele zusammen mit dem Astralkörper den physischen Körper. Erfahrungen, Psyche, Temperament, Persönlichkeit, Neigungen, all das nimmt die Seele mit. Auch ihr Karma nimmt die Seele mit. Sie bleibt eine Weile in der Astralwelt, in der höheren oder niederen Astralwelt, reflektiert über das, was in den letzten Leben passiert ist und nimmt sich vor, was sie im nächsten Leben lernen will. Sie trifft andere Wesen, vielleicht solche aus den früheren Leben oder einem der früheren Leben. Vielleicht macht sie eine kleine Verabredung für das nächste Leben und danach inkarniert sich die Seele in zwei Schritten:
Der erste Schritt wäre sich in die erdnahe Ebene zu begeben und sich zu verbinden mit einer befruchteten Eizelle im Moment der Empfängnis, umdanach lose mitzusteuern, wie sich das Kind im Mutterleib entwickelt. Die volle Wiedergeburt erfolgt im Moment der Geburt.
In diesem Leben wächst die Seele heran. Sie macht Erfahrungen, lernt, kann die Herzenswünsche ausdrücken, Gutes bewirken, die Resultate der Handlungen aus früheren Leben erfahren und dann wieder sterben, Leben nach dem Tod, Astralwelt und wieder Wiedergeburt, dies vollzieht sich solange, bis das Ziel des Lebens erreicht ist und die Einheit erfahren ist und die Seele sich selbst als reine Seele erfahren hat.

Wie lange dauert Wiedergeburt?
Das kann man auf zwei Weisen sehen: Wie lange ein Leben dauert, solange dauert eine Wiedergeburt. Manche leben nur ein paar Sekunden, manche bis 120 Jahre. So lange kann ein Leben dauern. Aber die Frage ist vermutlich darauf ausgerichtet, wie lange es zwischen Tod und Wiedergeburt dauert. Die meisten brauchen zwischen ein paar Jahren und ein paar Jahrzehnten. Es gibt auch Fälle, wo das nur ein paar Tage oder Wochen sind und Fälle, wo es länger dauert. Die Erfahrung der Menschen in der Astralwelt ist ein anderes zeitliches Erleben als die Erfahrung in der physischen Welt. Es gibt sogar eine Schrift namens Yoga Vashishta, die sagt, dass man sich sogar in die Vergangenheit oder in Paralleluniversen inkarnieren kann. Damit ist unser normaler Zeitbegriff gesprengt. Und so kann man gar keine Aussage mehr treffen, wie lange es zwischen Tod und Wiedergeburt dauert.
Die meisten Reinkarnationstherapeuten, die Menschen in frühere Leben gebracht haben, berichten, dass es zwischen ein paar Jahren bis Jahrzehnten dauert, bis Menschen ihre nächste Wiedergeburt nehmen.
Wie entsteht eine Wiedergeburt?
Es entsteht über Karma. Der Mensch hat Lernlektionen zu lernen. Es gibt einiges, was ihm beim Wachsen hilft und es gibt das Karma. Dieses Karma zieht den Menschen dann in den nächsten Karma hinein, wenn es Zeit ist und ein Körper gefunden ist, der dem Menschen die Erfahrung geben kann, an denen er sie wachsen kann.

Mehr Informationen über Reinkarnation in meinem Buch „Karma und Reinkarnation“.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 17 X ANGESCHAUT

Tags: Sukadev, Wiedergeburt

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen