mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Wie du bestimmte Eigenschaften in dir stärken kannst

Om Namah Shivaya und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Patanjali schreibt in der Yoga Sutra, 3. Kapitel, 45. Vers:
Meisterschaft über die Elemente kommt durch Samyama auf ihre groben, subtilen, durchdringenden und funktionellen Zustände.

Dieser Vers hat auf verschiedenen Ebenen eine Bedeutung,so, wie jeder Vers des Yoga Sutras immer wieder neu interpretiert werden kann. Patanjali war ein Praktiker. Es geht hier nicht darum, irgend eine historisch oder philosophisch korrekte Interpretation anzubieten. Es gibt so viele verschiedene Kommentare zum Yoga Sutra und jeder Kommentar legt auf etwas anderes Wert.

Gerade das 3. Kapitel wird von jedem Meister anders interpretiert. So kann man diesen Vers ganz einfach als Allgemeinvers nehmen: Man bekommt Meisterschaft über etwas, indem man sich darauf konzentriert. Das gilt zum einen für die Elemente selbst. Wenn du dich mit Ayurveda beschäftigst, dann weißt du, dass die verschiedenen Doshas mit verschiedenen Elementen zusammenhängen. Angenommen, du hast eine Vata-Störung und dein Luftelement ist zu stark, dann kannst du dich auf Feuer konzentrieren. So wird das Feuer in dir stärker. Wenn du dich auf feurige Eigenschaften konzentrierst, dann wird dein Pitta stärker und dein Vata schwächer.
Das Gleiche kannst du mit anderen Elementen machen. Im Ayurveda wird viel Wert auf Ernährung, Ölmassagen und Reinigungstechniken gelegt und dafür gibt es gute Gründe. Du kannst auch mit verschiedenen Hatha-Yoga-Praktiken auf die Doshas einwirken. Über spezielle Pranayamas und Asanas kannst du die Doshas beeinflussen. Oder du machst es geistig. Wenn du etwas in dir hast, was du stärker werden lassen willst, dann kannst du dich darauf konzentrieren.

Patanjali sagt: „Konzentriere dich auf grobe, subtile, durchdringende und funktionelle Zustände.“ Wenn du das Feuerelement stärker werden lassen willst, dann visualisiere Feuer. Das wären die gröberen Aspekte des Feuers. Du könntest auch über die Auswirkungen des Feuerelementes in dir nachdenken. Das wären die subtileren Aspekte. Du könntest auf Feuereigenschaften, wie Willenskraft, Durchsetzungsvermögen, Enthusiasmus meditieren. Feuer ist eines der Grundelemente im ganzen Universum, ein Hauptprinzipien. Wenn du dich darauf konzentrierst, nimmst du das Feuer in seinem durchdringenden Zustand wahr. Du kannst dir so viele Meditationstechniken dazu einfallen lassen, wie es dir gut tut. Grundsätzlich gilt: Wenn du in dir ein Element stärker werden lassen willst, kannst du darüber in all seinen Beschaffenheiten nachdenken und meditieren.

Ich wünsche dir alles Gute und viele Anregungen zur Meisterschaft über die Elemente.
Lokah Samastah Sukhino Bhavantu - Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren.

Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga-Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 46 X ANGESCHAUT

Tags: enthusiasmus, feuer, inspiration, konzentration, meisterschaft, patanjali, pitta, samyama, sukadev, sutra, Mehr...täglich, vata, yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen