mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Zutaten:
4 große Äpfel, z.B. Boskoop für weniger Süße und mehr Säure
50 g Margarine, die rein pflanzlich ist
Rosinen oder anderes Trockenobst, je nach Belieben
Mandeln und/oder andere Nüsse, je nach Belieben
4 EL Zuckerrübensirup (alternativ: Agavendicksaft, jedoch sehr dünnflüssig)
1/2 TL Zimt

 

Zubereitung:
Den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse entfernen. Die Mandeln und Nüsse sowie das Trockenobst zerkleinern. Zimt mit dem Zuckerrübensirup vermischen. Fette dann eine Auflaufform ein und setze die Äpfel hinein. Fülle abwechselnd Margarinestückchen, Mandel-Nuss-Mischung, Trockenobst und Sirup-Zimt-Mischung in den Apfel hinein. (Alternativ alles miteinander mischen und als gemischte Füllung hineingeben.) - Die Bratäpfel im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten lang garen.

 

Wissenswertes:

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 166 X ANGESCHAUT

Tags: Weihnachtliche Bratäpfel, vegane rezepte

Kommentar von Babette am 18. Dezember 2012 um 3:55pm

Mmmmmmmmm, nur den Titel muss man ändern: "Tägliche Bratäpfeln" passt besser. man kann auch mit Marzipanstückchen + Margarine und Rosinen füllen. Wahnsinn!

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen