mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Was sind die Wirkungen der Progressiven Muskelentspannung?

Progressive Muskelentspannung ist ein Tiefenentspannungsverfahren und hat deshalb die gleichen Wirkungen wie alle Tiefenentspannungsverfahren. Der Vorteil der Progressiven Muskelentspannung ist, dass du etwas zu tun hast. Hierbei gibt es nicht nur etwas zu visualisieren oder Affirmationen zu sprechen, nicht nur etwas zu spüren, was manchmal nicht so leicht ist, wenn du gerade angespannt bist. Bei der Progressiven Muskelentspannung spannst du einen Muskel bewusst an, hältst den Muskel und lässt ihn wieder los. So gehst du von einem Muskel zum anderen. Die Progressive Muskelentspannung nutzt ein Entspannungsgesetz, das besagt, dass ein Muskel, der mindestens fünf Sekunden gut angespannt ist, danach leicht entspannen kann. Da die Progressive Muskelentspannung mit Bewusstheit verbunden ist, nutzt diese Technik auch noch ein zweites Muskelentspannungsgesetz. Dieses besagt, dass man einen Muskel, den man bewusst spürt, nachher auch gut entspannen kann. Diese beiden Gesetze zusammen führen dazu, dass die Progressive Muskelentspannung sehr schnell zur Entspannung führt.


Was sind die Wirkungen der Progressiven Muskelentspannung? Die Wirkungen sind ganz offensichtlich: Sie entspannt den Muskel. Wenn der Muskel entspannt ist, dann hilft das gegen verschiedene Schmerzen, die mit Verspannungen zu tun haben.
Zum Beispiel lindert es Rückenschmerzen, wenn man Progressive Muskelentspannung übt. Gelenkschmerzen u.a. werden besser. Progressive Muskelentspannung ist gut für die Entspannung aller Muskeln und daher auch gut für das körperliche Wohlbefinden. Progressive Muskelentspannung führt auch dazu, das Stresshormone abgebaut und Glückshormone freigesetzt werden. Progressive Muskelentspannung ist effektiv gegen Bluthochdruck, gegen Angststörungen, gegen innere Unruhe, Reizbarkeit usw.
Im Ayurveda würde man sagen, dass alle Tiefenentspannungen gegen ein Übermaß an Vata und Pitta helfen. Sie helfen bei zu viel Luft und zu viel Feuer, also bei Unruhen/Ängsten und bei Reizbarkeit/Ärger. Progressive Muskelentspannung ist gut für das psychische Gleichgewicht.
Progressive Muskelentspannung ist auch gut gegen alle stressbedingten Probleme von Kopfweh, Magen-Darm-Problemen, Autoimmunkrankheiten, Hauterkrankungen, Neurodermitis bis hin zu Asthma und alles andere, was mit Stress zusammenhängt.

Wenn du mehr wissen willst über die Wirkungen der Progressiven Muskelentspannung, dann gehe einfach auf unsere Internetseite wiki.yoga-vidya.de und gib das Stichwort „Tiefenentspannung Wirkungen“ ein. Dort habe ich auch schon einen längeren Vortrag gehalten und reingestellt, Übungsanleitungen und Texte. Das einfachste und wichtigste ist: Probieren geht über Studieren. Probiere doch einfach mal eine Progressive Muskelentspannung aus. Du wirst merken, wie gut sie dir tut und welche Wirkungen sie hat. Die einfachste Weise wäre, gehe auf unsere Internetseite www.yoga-vidya.de und gibt ins Suchfeld „Progressive Muskelentspannung Anleitung“ ein. Dort wirst du zu der Technik angeleitet.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 9 X ANGESCHAUT

Tags: Progressive Muskelentspannung, Sukadev, Wirkungen

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen