mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

»Vom äußeren zum inneren Klang« – Nada-Yoga-Workshop am 14.03.2014 in Dortmund

»Derjenige, der Vollkommenheit im Yoga erreichen will, muss intensiv auf Nada allein horchen (meditieren), nachdem er alle Gedanken losgelassen hat, und mit ruhigem Geist.« ~Shankaracharya, Yoga-Taravali

»Nada« bedeutet Klang, Ton, »Yoga« bedeutet Harmonie, Einheit. Im Nada-Yoga, einem sehr alten Yogaweg, der schon in der Hatha Yoga Pradipika beschrieben wird, gelangst Du durch Klang, Ton, Tönen in einen Zustand von Harmonie und Einheit. Entspannungs- und Körperübungen in Verbindung mit dem hörbar gemachten Atem bringen den Geist zur Ruhe und bereiten Dich darauf vor, über äußere, physische Klänge zu Deinem eigenen inneren Klang zu finden. Am Ende des Abends steht eine Meditation, eingeleitet von einer ausgedehnten Klangreise. Shakti Zawali und Marc Iwaszkiewicz von »Traumkraft« führen Dich mit Didgeridoo, Monochord, Gong, Obertongesang etc. durch diesen klangvollen Abend. Yoga- und Meditationserfahrung ist erforderlich.

Marc Iwaszkiewicz gibt als klassisch ausgebildeter Musiker und Atempädagoge sein Wissen über die entspannende und gesundheitsfördernde Wirkung von Klängen in Therapiesitzungen, Workshops, Ausbildungen und Konzerten an seine Teilnehmer weiter.

Shakti Zawali ist Yogalehrerin, Meditationskursleiterin, Yogatherapeutin und Klangpädagogin/Klangarbeiterin nach Traumkraft.

Datum/Zeit: Freitag, 14.03.2014, 18.30–21.30 Uhr
Preis: 26,– € (ermäßigt 20,– €)
Info und Anmeldung: http://www.yoga-vidya-dortmund.de/workshops/

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 187 X ANGESCHAUT

Tags: Dortmund, Nada-Yoga, Vidya, Workshop, Yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

Laden… Feed wird geladen

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen