mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Große Wissenschaftler, die Erfinder vieler wunderbarer Dinge, mächtige Kaiser, die er­staunliche Leistungen vollbrachten, inspirierte Dichter, wunderbare Künstler, viele Brahma­nenRishis und Yogis sind gekommen und gegangen. Du möchtest gar zu gerne wissen, was aus ihnen geworden ist. Gibt es sie noch? Was ist auf der anderen Seite des Todes? Wurden sie nichtexistent oder haben sie sich in ein luftiges Nichts aufgelöst? Solche Fragen erheben sich spontan in jedem von uns. Dieselbe Frage stellt sich heute genauso wie vor Tausenden von Jahren. Niemand kann sie zum Schweigen bringen, denn sie ist untrennbar mit unserer Natur verbunden.

Der Gedanke des Todes war immer die stärkste motivierende Kraft für Religion und spirituelles Leben. Der Tod lässt den Menschen die Unsterblichkeit suchen.

Der Mensch fürchtet den Tod. Der Mensch will nicht sterben. Er möchte für immer leben. Das ist der Ausgangspunkt der Philosophie. Die Philosophie stellt Fragen und forscht. Sie verkündet mutig: „Oh Mensch, fürchte dich nicht vor dem Tod. Es gibt eine unsterbliche Heimstätte. Das ist Brahman, das Absolute. Das ist dein eigener Atman, das Selbst, das tief in deinem Herzen wohnt. Reinige dein Herz und meditiere über dieses reine unsterbliche unveränderliche Selbst. Dann wirst du Unsterblichkeit erlangen.

Du kannst nicht sterben, denn du wurdest nie geboren. Du bist der unsterbliche Atman. Geburt und Tod sind zwei trügerische Szenen im unwirklichen Spiel der Maya. Sie betreffen nur die physische Hülle, ein unwirkliches Produkt, das aus der Verbindung der fünf Elemente entstanden ist.“ Die Vorstellungen von Geburt und Tod sind reiner Aberglauben.

Jede Seele ist ein Kreis. Die den Umfang begrenzende Linie ist nirgends, aber der Mit­telpunkt ist im Körper. Tod bedeutet den Übergang dieses Zentrums von Körper zu Körper. Warum solltest du dich also vor dem Tod fürchten?

Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 23 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Tod, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen