mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Wie die Gesellschaft von Heiligen Nutzen bringt

Um Nutzen von der Gesellschaft von Heiligen zu haben, musst du dich zuerst vorbe­reiten. Habe weder irgendeine vorgefasste Meinung noch ein Vorurteil. Nähere dich mit offenem und aufnahmebereitem Geist. Nähere dich ohne Erwartungen. Nähere dich be­scheiden und respektvoll. Nimm das an, was dir entspricht. Wenn ein Teil ihrer Lehre dir nicht entspricht, bilde dir keine voreilige Meinung. Was davon dir nicht gefällt, brauchst du dir nicht zu Herzen zu nehmen. Was für einen anderen richtig ist, muss nicht für dich richtig sein. Bezüglich der grundlegenden Lehren jedoch kann es keinen Meinungsunterschied geben.

Wenn du zu einem Weisen kommst, stelle ihm keine Fragen aus bloßer Neugierde. Sitze bescheiden in seiner Gegenwart. Beobachte ihn. Höre ihm vorurteilsfrei zu. Stelle ihm nur Fragen, auf die du tatsächlich eine Antwort suchst. Stelle ihm nur dringende Fragen. Verwickle ihn nicht in Politik oder öffentliche Streitgespräche.

Meditiere in der Gegenwart eines Weisen. Du wirst das innere Licht erhalten, das deine Zweifel beseitigt.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 23 X ANGESCHAUT

Tags: Gesellschaft, Heilige, Heiligen, Heiliger, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Leben, Nutzen, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen