mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Unterscheidungskraft für Freiheit

Durch rechtes Hinterfragen und Unterscheidung gewinne inneren Abstand zu äußeren Objekten. Ohne dass man „etwas anderes“, etwas von sich Getrenntes, wahrnimmt, gibt es kein "Ich", und in Abwesenheit des "Ichs" gibt es keine Gegenstände, keine von dir getrennte Welt. Identifiziere dich mit dem unendlichen Selbst - Satchitananda Brahman - und gib die Last dieses Körpers auf. Wenn du körperlos (Videha) geworden bist,  vergehen alle Vasanas.

In Brahman oder dem Selbst gibt es keine Vasanas. Dein wahres Selbst ist immer rein, ohne Geschlecht, ohne Leidenschaft, ohne Körper und Gedanken. Auch ohne Sinne und ohne Prana. Durch Meditation über dieses Brahman vergehen alle Vasanas. Unreinheit kann vor Reinheit nicht bestehen. Das Positive siegt über das Negative. Das ist das unveränderliche Gesetz der Natur.

Beherrsche das Denkorgan durch Überwinden der Vasanas und bleibe auf Satchitananda Brahman konzentriert. Erlange und genieße das unsterbliche Absolute in Form höchsten Friedens, unendlicher Freude und ewiger Glückseligkeit.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 11 X ANGESCHAUT

Tags: Freiheit, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Unterscheidungskraft, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen