mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Wer meditiert, kann nicht aktiv sein. Wer aktiv ist, kann nicht meditieren. Das ist nicht Gleichgewicht. Das ist nicht Ausgewogenheit. Das ist eine falsche Vorstellung. Die zwei Prinzipien, Meditation und Aktivität, müssen gut ausgeglichen sein. Wenn du bereit bist, den göttlichen Anweisungen zu folgen, sei bereit, jede Arbeit anzunehmen, die dir gegeben wird - auch eine ungeheure Arbeit - und sie am nächsten Tag wenn nötig wieder hinter dir zu lassen - mit derselben Ruhe, mit der du sie begonnen hast und ohne das Gefühl, dass du dafür verantwortlich bist. Arbeite in der Welt hart mit ungeheurer Kraft und wenn die Arbeit vorbei ist, sei fähig und bereit, dich wieder in absoluter Zurückgezogenheit mit großem Seelenfrieden einzuschließen. Das ist Ausgewogenheit. Das ist wahre Stärke.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:

yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 26 X ANGESCHAUT

Tags: Aktivität, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Meditation, Meditation und Aktivität, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen