mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Der letzte Gedanke eines Menschen lenkt sein weiteres Schicksal. Er bestimmt maßgeblich seine nächste Geburt.

Der letzte Gedanke eines unverbesserlichen Trinkers wird vielleicht der an seine Schnapsflasche sein. Der letzte Gedanke eines habsüchtigen Geldverleihers wird der an sein Geld sein. Der letzte Gedanke einer  liebenden besorgten Mutter wird der an ihren einzigen Sohn sein.

Raja Bharata zog aus Barmherzigkeit ein Reh auf und verhaftete sich daran. Sein letzter Gedanke war der Gedanke an dieses Reh. Daher musste er als Reh geboren werden.

Der Mensch wünscht sich, in Frieden zu sterben, mit seinem Geist auf Gott gerichtet. Um seinen Geist zu erheben, seinen letzten Gedanken auf Gott zu richten, werden die Bhagavad Gita, das Bhagavatam, das Vishnu Sahasranama und andere heilige Schriften am Sterbebett eines Kranken gelesen. Auch wenn er vielleicht nicht sprechen kann, mag er doch hören, was ihm vorgelesen wird. Das wird ihm helfen, die Gedanken an seinen Körper oder seine Krankheit zu vergessen und an Gott zu denken. Wenn seine Erinnerung versagt, werden ihn die heiligen Sätze der Schriften an seine wahre Natur erinnern.

Es ist sehr schwierig, Gottesbewusstsein zum Zeitpunkt des Todes aufrechtzuhalten, wenn Krankheiten den Körper quälen und das Bewusstsein schwindet. Aber für den Menschen, der seinen Geist sein ganzen Leben lang diszipliniert hat und der versucht hat, den Geist durch dauerndes Üben auf Gott zu heften, wird der letzte Gedanken nur der an Gott sein. Das kann nicht durch eine ziellose Praxis in ein oder zwei Tagen, in einer Woche oder einem Monat erreicht werden. Es ist ein lebenslanges Streben und Bemühen.

Aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Einige Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 32 X ANGESCHAUT

Tags: Gedankenformen, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Samadhi, Swami Sivananda, Tod, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen