mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Swami Sivananda: Die Wahrhaftigkeit des karmischen Gesetzes

Die Karma Lehre ist ein integraler Bestandteil der Vedanta Philosophie. Das Gesetz des Karmas ist eine der grundlegenden Lehren in vielen Kulturen der Welt, wie zum Beispiel im Hinduismus, Buddhismus und Jainismus.

Wie der Mensch sät, so wird er ernten. Das ist das Gesetz des Karmas. Es erklärt das Rätsel des Lebens und das Rätsel des Universums. Es bringt Trost, Befriedigung und Beistand für jeden. Es ist eine selbstverständliche Wahrheit. Auch im Westen beginnen Menschen vermehrt, seine Wichtigkeit und Wahrhaftigkeit zu erkennen. Jeder sensible Mensch, der ernsthaft darüber nachdenkt, muss es ak­zeptieren. Es gibt keinen anderen Weg.

Ein genaues Studium dieses Gesetzes bringt den Menschen ohne Hoffnung, den Verzwei­felten und den Leidenden Ermutigung. Das Schicksal wird von den Gedanken, Gewohnheiten und dem Charakter eines Menschen gestaltet. Es besteht jede Möglichkeit zu seiner Änderung und Verbesserung durch das Ändern der Gedanken und Gewohnheiten. Der Schurke kann ein Heiliger werden; ein Bettler kann zum König werden. Dieses gewaltige Gesetz macht all das möglich.

Nur die Karma Lehre kann das geheimnisvolle Problem von Gut und Böse in dieser Welt erklären. Nur die Karma Lehre kann den Betrübten und Verzweifelten Trost, Zufriedenheit, Frieden und Kraft bringen. Sie löst unsere Schwierigkeiten und Probleme des Lebens. Sie ermutigt die Menschen ohne Hoffnung und ohne Aussicht. Sie drängt den Menschen zu richtigem Denken, richtiger Rede und richtigem Tun. Sie bringt dem Menschen, der nach diesem universellen Gesetz lebt, eine strahlende Zukunft. Wenn alle Menschen dieses Gesetz richtig verstehen und ihre täglichen Pflichten sorgfältig erfüllen, werden sie zur höchsten Höhe auf der Leiter der Spiritualität emporsteigen. Sie werden moralisch und tugendhaft sein und ein glückliches, friedvolles und zufriedenes Leben führen. Sie können die Bürde von Samsara (Kreislauf von Geburt und Tod) mit Geduld, Ausdauer und geistiger Kraft tragen. Es gibt keinen Platz mehr für Klagen, wenn sie die Ungleichheiten in Geburt, Vermögen, Intelligenz, Fähigkeiten, usw. sehen. Es wird der Himmel auf Erden sein. Alle werden sogar im Leid froh sein. Habgier, Eifersucht, Hass, Wut und Leidenschaft werden verschwinden. Überall wird Tugend herrschen. Wir alle werden dann ein wundervolles Satya Yuga haben, ein Zeitalter, wo überall Friede und Fülle herrschen. Gesegnet ist der Mensch, der das Gesetz versteht und danach lebt, denn er wird bald Gottesbewussstsein erlangen und mit dem Gesetzgeber eins werden! Dann wird das Gesetz nicht länger für ihn gelten.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
Für Menschen von Heute


Auszüge aus Werken von Swami Sivananda
Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 21 X ANGESCHAUT

Tags: Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Karma, Swami Sivananda, Wahrhaftigkeit, karmisches Gesetz, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen