mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Bhakti ist einfacher als jeder andere Weg der Annäherung an Gott. Im Jñana, dem Yoga der Erkenntnis und im Raja Yoga besteht das Risiko, dass man nicht weiterkommt oder fällt. Auf dem Pfad der Hingabe gibt es kein Risiko, da der Gläubige volle Unterstützung und Hilfe von Gott erhält.

Menschen, die den Jnana oder Raja Yoga Weg gehen, werden unter Umständen stolz auf ihre Kräfte und ihre Weisheit. Bhaktas sind bescheiden. Bescheidenheit ist die Grundlage für Bhakti Yoga.

Jñana Yoga ist der Yoga der Weisheit. Es ist der Weg der Analyse und Verneinung. Es ist der Pfad der endlosen Negation. Das ist ein sehr schwieriger Weg.

Raja Yoga ist auch schwierig. Es ist als wollte man die Wellen des Ozeans glätten. Man muss alle Gedankenwellen zum Stillstand bringen.

Karma Yoga ist auch schwierig. Es ist wie das Erklimmen des höchsten Gipfels. Man braucht enorme Willenskraft.

Bhakti Yoga hingegen ist einfach. Gott streckt seine Hände aus, um dich aus dem Sumpf zu erheben. Ergreife seine Hand fest. Aber eines ist dabei absolut wesentlich: Habe keine anderen Gedanken als den an Gott und Gott allein.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 62 X ANGESCHAUT

Tags: Bhakti, Gott, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, Weg, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen