mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Es gibt menschliche Ethik, Familienmoral, soziale Ethik, nationale Ethik und Berufsethik. Ein Arzt hat seine Berufsethik. Er darf anderen nicht die Geheimnisse seiner Patienten mitteilen. Er soll freundlich und liebevoll zu seinen Patienten sein. Er darf keine Wasserinjektionen verabreichen und hohe Gebühren dafür berechnen wie für die besten Medikamente. Auch wenn der Patient die Gebühren für die letzte Visite nicht bezahlt hat, muss er freudig zu ihm gehen und den Fall behandeln.

Auch ein Anwalt hat seine Ethik. Er darf nicht zu falscher Zeugenaussage auffordern. Er darf die schwachen Fälle nicht nur wegen seines Honorars übernehmen. Er muss sich auch für weniger Bemittelte einsetzen.

Es gibt auch die Ethik des Geschäftsmannes. Er darf nicht nur hohe Profite erwar­ten. Er soll von seinem Wohlstand viel spenden. Er darf auch in seinen Geschäften nicht die Unwahrheit sagen.



Dies ist eine Textpassage aus dem Buch:

Swami Sivanandas
Inspiration und Weisheit
für den spirituellen Weg


Essays und praktische Anleitungen
für spirituelle Aspiranten
Auszüge aus Werken von Swami Sivananda

Bücher von Swami Sivananda findest du online unter:
yoga-vidya.de/yoga-buch/sivananda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 15 X ANGESCHAUT

Tags: Arten, Ethik, Inspiration und Weisheit, Inspiration und Weisheit für den spirituellen Weg, Swami Sivananda, spiritueller Weg

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen