mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Krishna sagt:
„Der Yogi, der mit Eifer strebt und im Laufe vieler Geburten von allen Fehlern befreit und vollkommen geworden ist, erreicht das höchste Ziel.“
Strebe also mit Eifer. Also, strebe mit Enthusiasmus, strebe mit ganzem Herzen, tue deine Praktiken mit Liebe, tue sie nicht einfach nur mechanisch, bringe immer wieder Liebe hinein, strebe. Sei dir bewusst, bevor du dich hinsetzt zur Meditation: „Ich will meditieren, um das Höchste zu erfahren.“ Wenn du auf deine Matte gehst, um Yoga zu praktizieren, sage dir: „Ich praktiziere Yoga, um zu Gott zu kommen.“ Morgens, wenn du aufwachst, nimm dir vor: „Alles, was ich heute tue, will ich so tun, dass es hilfreich ist, Gott zu erfahren.“ Wenn du dich abends hinlegst zum Schlafen, sage dir: „Was auch immer ich getan habe, ich bringe es dir dar, Oh Gott. Und alles, was ich morgen tue und die nächste Zeit vorhabe, ich will es dir darbringen. Bitte hilf mir, dass ich dich erfahre.“ Wenn du das weißt, weißt du auch, du kannst es dir vornehmen und es wird mal mehr oder weniger gelingen. Und im Lauf vieler Geburten wirst du es erreichen. Man soll sowohl geduldig als auch ungeduldig sein. Es ist gut, ungeduldig zu sein. Es ist gut, zu wollen, dass du in diesem Leben noch die Verwirklichung erreichst. Es ist aber auch wichtig, geduldig zu sein, denn aus eigener Anstrengung und mit Willenskraft erreichst du die Selbstverwirklichung nicht. Letztlich ist die Selbstverwirklichung oder die Gottverwirklichung ein Zusammenspiel von göttlicher Gnade und eigener Anstrengung. Strenge dich an und dann lasse los und vertraue darauf, dass Gott dir dann die Befreiung schenkt, wenn es der richtige Moment ist.

Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 75 X ANGESCHAUT

Tags: Bhakti, Eifer, Enthusiasmus, Krishna, Mythologie, Yoga

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen