mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sei freigiebig. Sei nicht geizig. Gib was du hast Anderen. Teile mit Anderen was du hast. Wenn du eine Rechnung bezahlst, z. Bsp. in einem Restaurant gib lieber ein etwas höheres Trinkgeld.

Notfalls bestelle etwas weniger. Aber sei freigiebig.

Und wenn dir jemand einen Gefallen getan hat dann lobe ihn freigiebig. Und sei auch in deinen Gesten freigibig.

Wenn dich jemand um einen Gefallen bittet tue ihm den Gefallen. Und tue ihn nicht so kleinlich und schaue ob du ausgenutzt wirst oder nicht. Sei freigiebig.

Die Natur gibt freigiebig. Die Natur gibt aus der Fülle heraus. Die Bäume sind nicht einfach nur Bäume. Sie geben das was sie haben. Auch die Blumen sind nicht einfach nur klein und haben ein bisschen Duft um die Bienen an zu ziehen. Nein, sie geben freigiebig die Schönheit ihrer Blüten. Der Vogel singt nicht nur so lange bis er seinen Sexualpartner gefunden hat sondern er singt freigiebig weiter.

Sei freigiebig. Das ist eine der Botschaften von Lakshmi, die Göttin des Gebens und des Empfangens.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 205 X ANGESCHAUT

Tags: Sei, Sukadev, freigiebig

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen