mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sei dir der Unsterblichkeit bewusst – Bhagavad Gita, Kapitel Zwei

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit einem weiteren Beitrag zur Bhagavad Gita, 2. Kapitel, 12. Vers. Krishna, der Lehrer, spricht darin zu Arjuna:
„Es gab nie eine Zeit, da ich nicht war oder du oder auch diese anderen Menschen. Und in Wahrheit werden wir auch in Zukunft niemals aufhören zu sein.“
Krishna spricht hier von der Unsterblichkeit der Seele. Er sagt, dass das Ewige immer da ist. Und daran kann man sich immer wieder erinnern. Überlege dir heute, ob das, was jetzt in Veränderung ist, vor dem Hintergrund der Ewigkeit wirklich so wichtig ist.
Es ist wichtig, sich zwischendurch von allem Begrenzten zu lösen. Es ist wichtig, sich zu vergegenwärtigen, dass die Seele unendlich, ewig, unsterblich ist. Spüre für einen Moment in dich hinein. Gehe für einen Moment in dein Herz. Gehe für einen Moment zu den Tiefen deines Wesens, zu den Grundlagen deiner höchsten Natur. Dort bist du dir des Ewigen bewusst. Dort weißt du, wer du wirklich bist. Und aus diesem Wissen, aus dieser Unendlichkeit und Ewigkeit kannst du mit neuer Klarheit in den Alltag gehen.
Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 89 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, beten, bhagavad, bhakti, erleben, gebet, gita, hilfe, hingabe, inspirationen, Mehr...schönheit, sukadev, tägliche

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen