mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Zutaten:
¼T Wasser
1 T Sojaghurt
½T Vollkornbrotkrumen
2 T gekochtes Getreide (Reis, Hirse, Gerste etc.)
2 St Tofu
1 Stangensellerie, in feine Scheiben geschnitten
½Tl frischer Pfeffer
¼Tl Ingwerpulver
2 El frischer Dill, fein geschnitten (oder 3 El getrockneter Dill)
¼Tl Muskatnuss

Für die Sauce:
1 El Dillsamen
1/8 T Mehl
60 g Bio Margarine
2 Würfel Gemüsebrühe
1½T heißes Wasser

 

Zubereitung:
In einer großen Schüssel Wasser und Sojaghurt vermischen. Brotkrumen dazugeben und 5 Min. einweichen lassen. Gewürze hinzufügen. Sellerie mit einem Stück Margarine oder etwas Öl anbraten, bis er weich ist. Zu der Brotkrumenmischung hinzufügen. Getreide und Tofu dazugeben. Die Mischung hat die richtige Konsistenz, wenn sie sich leicht in kleine Bällchen formen lässt. Wenn nötig, mehr Wasser oder Brotkrumen dazugeben. Die kleinen Bällchen auf ein eingefettetes Backblech legen und bei 180° ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Margarine in einer Pfanne schmelzen lassen, Mehl darunter rühren, 5 Minuten kochen lassen (dabei ständig umrühren). Bouillonwürfel in heißem Wasser auflösen und langsam zu der Margarine-Mehl-Mischung dazu rühren. Dillsamen dazugeben und langsam köcheln, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Zu den Getreidebällchen reichen. - Für 4 Personen.

 

 

Wissenswertes:

Kochkurse bei Yoga VidyaAnregungen zum Vegetarisch LebenVegetarische RezepteInfos über Veganismus

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 262 X ANGESCHAUT

Tags: Getreidebällchen, Schwedische Getreidebällchen, vegane rezepte

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen