mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

1/4 T Honig
1/2 El Senf
1/2 El Vollkornweizenmehl
1/2 T kernlose Rosinen
1/4 T Zitronensaft
1 3/4 T Wasser
Alle Zutaten in einer Pfanne zusammenmischen,
langsam zum Kochen bringen, bis
eine sirupartige Masse entstanden ist. Passt
gut zu Bohnen oder Tofu. Für 6 Personen
Sauce
Hier klicken für Yoga und AyurvedaKochkurse und Kochausbildungen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 141 X ANGESCHAUT

Tags: Rezepte, Saucen, Yoga-Vidya, internationale, sattwig

Kommentar von Devaki Erika-Ha am 18. September 2011 um 11:25am
Danke, klingt interessant, hab ich mir gleich ausgedruckt.
Übrigens ist Rosinensoße mit Salzkartoffeln ein Arme-Leute-Essen der Nachkriegsjahre gewesen,
Rezept Marke Einfach :-))): Eine Mehlschwitze - oder auch Einbrenne genannt - so weit mit Wasser einbrennen, bis angenehme Soßendicke erreicht ist, mit etwas Salz abschmecken, dann Rosinen hinein und etwas kochen lassen, fertig. - Heute könnte man natürlich noch etwas Sojasahne dazutun oder anders verfeinern.
Om Shanti
Kommentar von Yoga Vidya am 27. April 2012 um 8:36am

Einige gute Vegetarier- und Veganer-Links:

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen