mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Was passiert, wenn ein Mensch sich tötet? Was passiert, wenn ein Mensch Selbstmord begeht, Suizid begeht? Was geschieht dann mit der Reinkarnation?

Zunächst einmal ist wichtig zu wissen, dass Yogis sagen: „Du solltest dich nicht umbringen! Du solltest keinen Suizid begehen!“ Aber wenn jemand trotzdem Suizid begeht, ist er nicht verloren. Dieser Mensch wird nicht, wie es im Christentum gesagt wird, ewig in der Hölle schmoren. So ist es nicht. Aber du hast in dieser Reinkarnation, in diesem Leben, bestimmte Aufgaben. Manche Aufgaben sind schöner, manche sind weniger schön. Du wächst durch Erfahrungen. Du wächst durch schöne und weniger schöne Erfahrungen. Du hast bestimmte Aufgaben und manchmal sind die Aufgaben nicht so schön. Suizid zu begehen, heißt letztlich, wegzulaufen vor deinen Lernlektionen, deine Aufgaben nicht wahrzunehmen. Jemand der Suizid begannen hat, wird anschließend erstmal so lange in einer erdnahen Ebene verweilen, bis seine normale Zeit abgelaufen wäre. Er wird zum erdgebundenen Geist, auf Sanskrit heißt das Preta, d.h., die Seele kann nicht in höhere Ebenen aufsteigen. Sie nimmt wahr, was in der physischen Welt geschieht, aber ohne darauf Einfluss nehmen zu können. Diese Zeit als erdgebundener Geist kann Wochen, Monate, Jahre, Jahrzehnte dauern. Es wird auch von Pretas berichtet, die sich selbst umgebracht hatten vor hunderten von Jahren. Das ist kein schöner Zustand. Danach irgendwann steigt die Seele doch auf in die höheren Astralwelten, kann sich regenerieren, versteht den Sinn von allem und wird dann sich wieder reinkarnieren. Aber sie wird sich so reinkarnieren, dass sie wieder mit den Problemen konfrontiert wird, vor denen sie sich im vorigen Leben durch Suizid entzogen hat. Hoffentlich wird die Seele dann diese Schwierigkeiten, diese Aufgaben und diese Erfahrungen anders angehen, um dann schrittweise voranzuschreiten.
Suizid ist keine Lösung. Es heißt nur, den Zustand des Leidens zu verlängern, und es heißt, die gleichen Schwierigkeiten nochmals zu haben. Wenn du dein Leben nicht mehr ertragen kannst oder jemanden kennst, der sein Leben nicht mehr ertragen kann, dann gibt es inzwischen gute Beratungen, anonyme Hotlines, Telefonische Seelsorge, Chat- und Internetseiten. Es gibt die Psychiatrie und Psychotherapeuten und weitere Möglichkeiten. Bevor jemand sein Leben ganz aufs Spiel setzt, sollte er ruhig mal an verrückte Alternativen denken. Was man noch machen kann. Man könnte auswandern. Man könnte nach Indien gehen. Man könnte umziehen und von Sozialhilfe leben. Man könnte auch erstmal gründlich lamentieren.
Man kann in einer Psychiatrie sein und Psychopharmaka schlucken. Das hilft langfristig auch. Man kann die Liebe von anderen annehmen und es gibt noch bessere Weisen. Das Beste ist spirituell zu wachsen, d.h. insbesondere, einen Sinn im Leben zu sehen und zu erkennen, dass die schwierige Lebenssituation irgendwann vorbeigeht wird. Es gilt dass du dich gut verhältst.
In diesem Sinne wird eine Reinkarnation nach dem Suizid kommen. Sie wird etwas später kommen, da erst die Zeit in diesem irdischen Leben abgelaufen sein muss und du in dieser Zeit ein erdgebundener Geist gewesen sein musst. Danach wird es im nächsten Leben mit dem Thema beginnen, bei dem es in diesem Leben aufgehört hatte. Vielleicht hast du auch die Frage, wie du demjenigen, der Suizid begangen hat, helfen kannst. Da habe ich einige Tipps in meinem Buch „Karma und Reinkarnation“ von Sukadev Bretz und auch auf unseren Internetseiten unter www.yoga-vidya.de

Dort kannst du die Wörter Suizid oder Selbstmord eingeben und dann erfährst du einiges, was du machen kannst, mit erdgebundenen Geistern. Kleine Hinweise: Bete für dich, schicke Licht, mache Rituale und wie das genau geht findest du in meinem Buch.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 38 X ANGESCHAUT

Tags: Reinkarnation, Suizid, Sukadev

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen