mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Preisausschreiben: Deine Wünsche für das Yoga Vidya Seminarprogramm 2016

Wir sind gerade dabei, unser Seminarprogramm für das nächste Jahr zusammenzustellen. Deine Wünsche und Anregungen helfen uns, auch 2016 wieder eine große und bunte Auswahl an Ausbildungen, Weiterbildungen und Seminaren anzubieten.

Deine Meinung ist gefragt:

   Was wolltest du schon immer mal ausprobieren?

   Welchen Aspekt von Yoga und Ayurveda möchtest du näher kennenlernen?

   In welchen Bereichen möchtest du dein Wissen und deine spirituelle Praxis vertiefen?

Antworte jetzt auf diesen Blogbeitrag und schildere uns deine Wünsche für das Seminarprogramm 2016. Unter allen Antworten, die bis zum 30.04.2015 eingehen, verlosen wir folgende Preise:

  • 1. Preis:
    Eine Yoga Woche bei Yoga Vidya in Bad Meinberg (als Individualgast oder Seminar deiner Wahl) im Einzelzimmer allein oder zu zweit im Doppelzimmer (Wert: bis zu 1.184,- Euro)
  • 2. bis 5. Preis:
    Ein Yoga Wochenendseminar (allein im Einzelzimmer oder zu zweit im Doppelzimmer, Wert: bis 370,- Euro) bei Yoga Vidya Bad Meinberg
  • 6. bis 10. Preis:
    Ein Buch oder CD deiner Wahl aus dem Yoga Vidya Verlag

Anregungen und Inspirationen für deine Wünsche findest du hier in unserem aktuellen Seminarprogramm. Teilnehmen darf jede/r ab 18 Jahren außer Mitarbeitern und Angehörigen des Hauses Yoga Vidya. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Antworten!

Om Shanti

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1165 X ANGESCHAUT

Tags: community, preisausschreiben, seminarprogramm

Kommentar von SportyBernd am 5. April 2015 um 3:11pm

Yoga ist - mal rein aus körperlicher Sicht - ja ein gute Möglichkeit die Beweglichkeit und Stabilität zu fördern, je nach Yogastil auch die Ausdauer. Was ich allerdings vermisse, ist der Aspekt des Muskelerhalts und Muskelaufbaus. Natürlich kann auch durch Yoga insbes. die Rumpfmuskulatur gekräftigt werden, doch andere sehr wichtige Muskeln werden eher weniger trainiert (z.B. der M. latissimus dorsi, welcher für die Rückenstabilität wichtig sein kann, Stichwort Latissimus-Glutaeus-Schlinge). Zudem reicht die Intensität der einzelnen Yogaübungen oftmals nicht aus, um einen echten Muskelaufbaureiz zu setzen. Ich habe bei mir selbst viele Jahre gebraucht, um herauszufinden, dass reines Beweglichkeits-Stabilitätstraining wie z.B. Yoga oder Pilates nicht immer ausreichend ist. Oftmals ist, besonders bei Personen mit Rückenbeschwerden, ein ergänzendes, durchaus intensives, Krafttraining, sinnvoll. Daher würde ich mir wünschen, wenn der Aspekt des Muskulaufbaus/-erhalts mehr Berücksichtigung im Seminarprogramm finden würde.
Dies gilt auch für ältere Personen, Stichwort Sturzprävention. Wer stolpert, muss oftmals sein ganzes Körpergewicht mit einem Bein oder auch mit den Armen abfangen, um sich nicht ernsthaft zu verletzten. Hier ist eher Maximalkrafttraining sinnvoll (nachdem über längere Zeit Kraftausdauer und Hypertrophie als Basis trainiert wurde).
Sukadev hatte zum Thema Yoga als Krafttraining einmal ein Podcast gemacht. Leider habe ich seitdem wenig zu diesem Thema von Yoga Vidya gehört oder gelesen.
Für mich ist Yoga ein Teil des Trainings, ebenso wie - sofern Yoga eher in kurzen Einheiten praktiziert wird - längere Radtouren oder Joggen als Ausdauertraining. Ich weiß für mich mittlerweile, dass Krafttraining in vielen Fällen ein sehr wichtiger Baustein der körperlichen Betätigung sein kann, sowohl zur Beseitigung von Beschwerden, als auch für die Prävention und nicht zuletzt: fürs Aussehen :-)

Kommentar von omkari am 5. April 2015 um 7:09pm

Hallo mich wuerde interessieren Yoga und Shiatsu sowie weitere massagetechniken.das Thema Yoga und Kunst fände ich auch spannend.....und da ihr ja hunde im ashram erlaubt auch gerne mal doga Yoga mit dem hund in USA bereits der Renner....bei euch ist soviel Natur Drumherum einfach ideal.Yoga und reiten habt ihr ja schon an der Nordsee.....also insgesamt bietet ihr ja schon super Seminare an....es grüsst Oskar aus Heidelberg

Kommentar von omkari am 5. April 2015 um 7:23pm

Sorry tippfehler Omkari. Was ich noch vergessen habe.yogatherapie bei besonderen Beschwerden und wie man One to one Trainings aufbaut. Yoga fuer die Kleingruppe und Yoga Spiele.frohe ostern euch allen noch

Kommentar von Satyavati am 5. April 2015 um 9:06pm

Hallöchen,
mich würde folgendes interessieren:
Fortbildung : Partneryoga
Fortbildung: spontane psych. Lösung von Blockaden im Yogaunterricht - Hilfestellung als LehrerIn für KursteilnehmerIn, Achtsame und liebevolle Begleitung . Denn meine Erfahrung dazu ist: es kommt sehr oft vor das sich solche Blockaden mitten im Unterricht lösen und eine Tränenschleuse geöffnet wird. Meines Erachtens ist hier ein sehr behutsamer und liebevoller Umgang gefragt.
Om Shanti :) Satyavati

Kommentar von Astrid A am 5. April 2015 um 9:36pm
Ich wünsche mir
Kombinationen aus Yoga & Tanz,
tantrische Philosophie,
Yoga & Malen,
Yoga & Ayurveda & zB grüne smoothies Auftank/Detox Wochen.
Danke!! :)
Kommentar von Lenni am 6. April 2015 um 9:37am

Ich bin gerade nach zwei Hüft-TEP OPs sehr unbeweglich und muss auch mit einer Nervenverletzung im Bein zurechtkommen. Schon das Sitzen auf dem Boden und vor allem das wieder Hochkommen ist eine Herausforderung. Ich bin sicher, dass ich manches wieder erlernen könnte - aber ich brauche eine andere Unterstützung als die 'fitten Senioren'. Ich würde sehr gern einmal eine Sommerwoche mit einem Schwerpunkt wie Yoga für Senioren mit Bewegungseinschränkungen mitmachen können - am liebsten an der Nordsee...
Das ist ein großer Herzenswunsch!

Kommentar von Eva Mendini am 6. April 2015 um 11:26am

Interessant wäre eine Kombination aus Yoga und Reiki. Eine gegenseitige Verstärkung beider 'Techniken', was natürlich voraussetzt, dass die Teilnehmer keine Anfänger sind...könnte sehr spannend sein...ich praktiziere es selbst manchmal und fühle mich in den Asanas dann um so wohler. Om Shanti - Eva

Kommentar von juni am 6. April 2015 um 2:13pm

Im August sollte es ein dreiwöchiges Kundaliniintensivseminar geben, mittlerweile finde ich es online nicht mehr. Was ist passiert? Ich wäre sofort dabei, wenn es nicht im Hochsommer liegen würde!

Kommentar von Falko am 6. April 2015 um 2:40pm
Kommentar von juni am 6. April 2015 um 4:34pm

Dank Dir Falko, da ist der Monat. Nur warum ausgerechnet August? Da meditiere ich lieber am Strand...

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen