mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Prasthanatraya – die Dreiheit und zwar die Dreiheit der Systeme, Methoden und Texte

Prasthana ist Methode, Texte und auch System. Und Prasthanatraya ist die Dreiheit der Methoden, der Texte, der Systeme. Das bezieht sich insbesondere auf die drei Hauptschriften für Vedanta. Vedanta – die Philosophie des Absoluten. Und Vedanta ist aufgebaut auf drei klassischen Texten, drei klassischen Schriften. Dazu gehören die Upanishaden. Upanishaden – die wichtigste Grundlagenschrift, denn die sind aus den Veden und damit aus der Shruti, haben die höchste Autorität. Als zweites die Bhagavad Gita, ist der zweite Teil von Prasthanatraya. Bhagavad Gita – Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna, ist auch noch eine heilige Schrift – nicht ganz so heilig wie die Veden, gehört aber zu den vier klassischen Schriften, den heiligen Schriften in Indien.

Also, Bhagavad Gita, zweiter Teil der Prasthanatraya im Vedanta. Und der dritte Teil ist Brahma Sutra. Brahma Sutra – die Abhandlung über Brahman. Das ist ein wichtiger Vedanta-Text, der beschreibt, was ist Vedanta, was ist Brahman, was ist das Absolute. Brahma Sutra, also ein wichtiger Text über Vedanta. Alle drei zusammen, Upanishaden, Bhagavad Gita und Brahma Sutra, bilden Prasthanatraya, die Dreiheit der Schriften. Und große Meister, große Vedanta Acharyas, haben immer einen Kommentar geschrieben zu diesen drei Schriften. Shankara hat Kommentare zu den wichtigsten Upanishaden geschrieben, zur Bhagavad Gita und auch zum Brahma Sutra. Auch Swami Sivananda hat wichtige Schriften kommentiert, insbesondere hat er die Haupt-Upanishaden kommentiert, er hat die Bhagavad Gita kommentiert, und er hat auch das Brahma Sutra kommentiert. In diesem Sinne, große Meister kommentieren typischerweise diese drei Schriften.

Prasthanatraya wird also kommentiert. Prasthanatraya ist die Grundlage für das Wissen und die Weisheit im Vedanta. Prasthanatraya – die Dreiheit der Schriften, die drei wichtigen Schriften für Vedanta, Upanishaden, Bhagavad Gita und Brahma Sutra. Prasthanatraya – Dreiheit der wichtigen Schriften.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 77 X ANGESCHAUT

Tags: , , , Systeme, Systeme, , Texte, , Dreiheit, Methoden, Prasthanatraya Dreiheit , Sanskrit-Lexikon, Sanskrit-Wörterbuch, Sanskrit-Wörterbuch", Systeme, Mehr...Systeme", Texte, Vidya, Yoga, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, der

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen