mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nirvishaya – Gemütszustand der vollkommenen Freiheit

Nirvishaya heißt „ohne Objekt“, heißt „ohne Ziel“, „ohne Territorium“, „ohne Begrenzung“. Nirvishaya ist der Geisteszustand, der jenseits ist von Wünschen, jenseits ist von Bedingtheiten. Normalerweise ist der Geist der meisten Menschen von Dingen bedingt. Glück und Unglück hängt davon ab, ob es schneit oder die Sonne scheint, ob es regnet, ob es warm ist oder kalt ist, das sind alles Vishayas, alles Bedingungen. Oder man ist dann glücklich, wenn man in seinem eigenen Zuhause ist, oder wenn die Dinge so laufen, wie man es gerne hätte, wenn Menschen sich so verhalten, wie man es gerne hätte, wenn der Bereich, in dem man ist – Vishaya heißt ja auch Bereich – so ist, wie man es gerne hätte. Nirvishaya ist der Bewusstseinszustand, der von nichts abhängt. Nirvishaya heißt auch, vollkommen frei zu sein. Menschen sagen, sie wollen frei sein und meinen, sie brauchen sich nicht an Regeln usw. zu halten. Das ist nicht ausreichend, Nirvishaya ist der Gemütszustand, wo du dich selbst befreist von allen Objekten, du bist vollkommen unabhängig, du brauchst nichts, du bist in Wahrheit unendliche Freiheit. Nirvishaya – der Bewusstseinszustand, der von nichts abhängt, der Bewusstseinszustand ohne irgendein Territorium, Bewusstseinszustand ohne Grenzen.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 72 X ANGESCHAUT

Tags: Freiheit, Gemütszustand, Nirvishaya, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen