mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Endlich Sommer!!!

Im Park liegen, Schwimmbad, Baggersee, Eis essen
und den perfekt yogischen Urlaubstagen ( selbst wenn man eigentlich
noch gar keinen hat) bei uns im Zentrum!

-denn was ist schöner als nachdem man sommerlich flexibel durch die
Yogastunde geflossen ist, sich in der Tiefenentspannung unter Palmen
an die Südsee visualisiert hat, bei einem kühlen Zitronenwasser mit
netten Menschen auf unserer Couch zu sitzen....eigentlich nichts...außer
vielleicht die Vorfreude auf unser bald wieder startendes
Workshopprogramm.

Phra Ofer Adi wird bereits Ende Juli eine Einführung in Buddhismus
und Vipassana-Meditation geben und uns in seiner liebevollen und
humorvollen Art in mit den vier göttlichen Verweilzuständen vertraut
machen.
Auch im August erwarten wir wieder hochkarätigen internationalen Besuch..
Swami Govindananda aus Indien wird am 15.8 über Raja Yoga als
den königlichen Weg der Geistesbeherrschung sprechen.
Swami Atma kommt sogar für ein ganzes Wochenende (25/26.8)
um ganz pragmatische Tips für euren individuellenYogaweg zu geben.
Aber das ist erst der Anfang, denn auch Swami Bodhichitananda
und Swami Saradananda werden im September mit spannenden
Themen zu uns kommen.
Und auch für die Hathayogabegeisterten haben wir wieder tolle
Workshops wie Partnerasanas mit Maryia und Maksim am 31.8 oder
auch Vertiefung der Hatha Yoga Unterrichtstechniken mit Hridaya
am 6.9 auf dem Programm.
Und wer sich für das Training einer ganz besonderen Muskelgruppe
interessiert kommt am 7.9. am besten zum Lachyoga.

Wir freuen uns auf Euch!!

 

Brahma Vihara – vier göttliche Verweilzustände
Einführung in Buddhismus und Vipassana-Meditation
mit Phra Ofer Adi
So 22.07.2012 19.15-20.45 Uhr
Brahma Vihara bedeutet wörtlich übersetzt „Ort an dem die Götter weilen“.
Gemeint ist damit aber kein realer Ort. Vielmehr werden damit
Geisteszustände beschrieben, die so rein und heilsam sind, daß sie
„den Göttern gleich“ bezeichnet werden. Es gibt vier göttliche
Verweilungszustände (brahma vihara) oder Unermesslichkeiten
(appamañña), wie sie auch manchmal genannt werden, die wir
anderen gegenüber in Gedanken, Worten und Taten entgegenbringen
sollten: Liebende Güte (metta), Mitgefühl (karuna), Mitfreude (mudita)
und Gleichmut (upekkha). Läutern wir unseren Geist durch die
Achtsamkeitspraxis (Vipassana), so werden diese heilsamen Zustände
mehr und mehr als natürlicher Nebeneffekt entstehen. Sie lassen sich
jedoch auch aktiv kultivieren und sind deswegen neben der
Achtsamkeitspraxis ein sehr wichtiger Aspekt in der Geistesschulung.

Lehrer: Phra Ofer Adi ist Schüler des ehrwürdigen Ajahn Tong
Sirimangalo, eines Meditationslehrers in der Mahasi Sayadaw-Tradition.
Phra Ofer praktiziert Vipassana-Meditation seit 1989 und lehrte
mehrere Jahre Meditation in Israel, ehe er im Jahr 2001 in Thailand
zum Mönch ordiniert wurde. Er lebte in einem buddhistischen Kloster
in Dreiech bei Frankfurt und gibt seit 2005 sein in langjähriger Praxis
erworbenes Wissen in seiner Heimat Israel weiter.
Mit seinem Wissen um die inneren Kämpfe eines jeden begleitet er
seine Schüler durch die Meditation und hilft dabei, das Leid des Lebens
zu erkennen, zu verstehen und zu überwinden. 2010 erhielt Phra Ofer
die Auszeichnung “Benefactor of Buddhism Award” der thailändischen
Provinz Chiang Mai.

Preis:um eine angemessene Spende wird gebeten

 

Der königliche Yoga Weg der Geistesbeherrschung
Raja Yoga mit Swami Govindananda
Mi 15.08.2012 18.30-21.30.00 Uhr
Über Raja Yoga, den königlichen Yogaweg, lernst Du den Geist, seine
Muster und Reaktionen kennen und verstehen. Auf diese Weise fühlst
Du Dich nicht länger den Gedanken und Emotionen ausgeliefert,
sondern nutzt Raja Yoga Techniken, um Achtsamkeit und Konzentration
zu fördern. Ethisches Handeln, Körperübungen und Atemtechniken
unterstützen die Vorbereitung der Meditation: Du lernst Deinen Geist
kennen, mit ihm umzugehen und entdeckst letztlich die Quelle der
Freude und des Glücks in Dir.

Lehrer: Swami Govindananda begann sein Ashramleben 1987, nach
einem Studium der Physik und einem Abschluss in Pädagogik.
23 Jahre lang lehrte er Yoga in den Sivananda Yoga Zentren rund
um die Welt. Seine Schüler lieben ihn als ein seltenes Juwel an
Integrität und Wahrheit.

Preis: EUR 40; ermäßigt: 35 € (inkl. Essen)

 

Yoga-Wochenende mit Swami Atma
„Praktiziere Yoga pragmatisch - praktiziere Deinen individuellen
Yogaweg!“
Swami Atma Swarupa-Ramananda ist ein humorvoller, einfühlsamer,
aber auch fordernder Lehrer, langjähriger direkter Schüler von
Swami Vishnu-devananda. Seine Workshops sind praktisch und
voller Inspiration. Als gebürtiger Franzose lebte er über 15 Jahre
in den USA und gründete dort AYA (Advaita Yoga Ashram -
www.yoga108.org). Seine neuesten Erkenntnisse haben ihn
zu „Pragmatic Yoga“ geführt (www.pragmaticyoga.org).
Einführung ins „Pragmatic Yoga“
Fr 24.08.2012 18.30-20.30 Uhr (EUR 15,-/10,-)
Preis: EUR 15; ermäßigt: 10 €
„Pragmatic Yoga“ Intensiv-Wochenende
Sa 25.08.2012 09.00-17.30 Uhr
So 26.08.2012 09.00-16.00 Uhr
Der Workshop basiert auf einem pragmatischen, undogmatischen
Ansatz und hat zum Ziel, Dich auf Deinem eigenen Weg voranzubringen.
Wir experimentieren, praktizieren, diskutieren, reflektieren...
Die verschiedenen Yogawege werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln
beleuchtet. Yoga basiert auf einer alten, überlieferten Tradition.
Es ist eine Herausforderung, diese alte Tradition in unserer heutigen
Zeit und in unserem Alltag zu leben, und Yoga für sich selbst
anzuwenden. Hierbei kann ein offenes, kritisches Hinterfragen
(auch unter Zuhilfenahme aktueller wissenschaftlicher Methoden)
hilfreich sein. Pragmatisches Yoga bedeutet Yoga-Praxis effizient in
Deinen Alltag zu integrieren. Meditation als Hauptpraxis des Yoga
muss beispielsweise nicht schwierig oder unmöglich sein, sondern
kann ganz natürlich in Dein Leben integriert werden.
Swami Atma teilt an diesem Wochenende auf humorvolle Weise seine
neuesten Erkenntnisse und zeigt Wege, wie wirkungsvoll eine „ganz
einfache“ Herangehensweise an altbewährte Techniken sein kann.
Hauptpraxis des Wochenendes: Kriya Yoga, Pranayama und Meditation,
Hatha Yoga und Mantras. Eine wahrhaft transformierende Erfahrung
für Deinen eigenen spirituellen Fortschritt!
Preis: EUR 150; ermäßigt: 135 € (inkl. Essen)

 

Samyama – Die Wissenschaft der Entwicklung
der Konzentration
Yoga Sutras mit Swami Bodhichitananda
Di 04.09.2011 18.30-21.30 Uhr
Der Raja Yoga ist einer der sechs klassischen Wege des Yoga, der die
stufenweise Entwicklung und Beherrschung des Geistes anstrebt.
Im Kapitel drei der Yoga Sutras, dem Klassiker des Raja Yoga,
beschreibt Patanjali das Konzept von Samyama, der stufenweisen
Entwicklung der Konzentration, als die Aufeinanderfolge von Dharana,
Dhyana und Samadhi. Man kann Samyama als liebevolle, absichtslose
Aufmerksamkeit interpretieren, die Dich in die Konzentration führt.
Dieser Workshop beschäftigt sich mit der tieferen Bedeutung von
Samyama. Du lernst auf theoretische und praktische Weise Wege
kennen, um Deine Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen, Deine
Wahrnehmung zu schärfen und schlafende Fähigkeiten zu entwickeln.
Lehrer: Swami Bodhichitananda ist ein Kriya Yogi, der seit 1991 in
den Himalayas lebt. Er ist gebürtiger Amerikaner, kam 1991 in den
Sivananda-Ashram und wurde 1999 von Swami Chidananda in
Sannyas eingeweiht. Von 1987 bis 1991 war er Mönch in der
Self-Realization Fellowship, der von Paramahansa Yogananda
gegründeten Organisation. Er hat die Lehr-Erlaubnis beider yogischer
Traditionen und ist der Gründer des „Himalayan Yogis Ashram“ in der
Nähe von Rishikesh (www.myspace.com/kaivalyam).
Preis: EUR 30; ermäßigt: 25 € (inkl. Essen)

 

Deine Seele ist unsterblich
Bhagavad Gita mit Swami Saradananda
Mi 26.09.2012 18.30-21.30 Uhr
Ist mit dem Tod des physischen Körpers das Leben wirklich zu Ende?
Oder lebt nach dem physischen Tod etwas weiter? Anhand der
Bhagavad Gita, einer klassischen Yogaschrift, erklärt Swami
Saradananda auf anschauliche Weise das Prinzip der Reinkarnation.
Dieser Workshop ermöglicht Dir einen tiefgreifenden Perspektivwechsel
auf das Thema Leben und Sterben und schenkt Dir die Möglichkeit,
Deine Lebensaufgaben und Pflichten aus einem ganz anderen
Blickwinkel zu betrachten.
Lehrerin: Swami Saradananda ist eine Yogameisterin mit über 30
Jahren Yoga-Lehrerfahrung. Sie ist eine langjährige direkte Schülerin
von Swami Vishnu-devananda und leitet seit vielen Jahren Yogalehrer
Aus- und Weiterbildungen.
Swami Saradananda ist Autorin mehrerer Bücher, u.a. „Yoga für
Körper und Seele“.
Preis: EUR 30; ermäßigt: 25 € (inkl. Essen)

 

Partneryoga mit Maryia und Maksim
Fr 31.08.2012 18.00-21.30 Uhr
Partneryoga bietet Dir die Möglichkeit, Hatha Yoga mit neuer Dynamik
und Intensität zu erleben. Durch die Unterstützung des Partners
können vermeintliche Grenzen auf sanfte Weise überschritten werden.
Große Fortschritte in Deiner Flexibilität werden möglich und Blockaden
können gelöst werden. Partneryoga unterscheidet sich vom
herkömmlichen Hatha Yoga nicht nur dadurch, daß Asanas immer
zu zweit ausgeführt werden, sondern auch durch die vermittelten
Empfindungen und Gefühle. Die beiden Partner ergänzen sich, so daß
die Ha-Tha-Energie zwischen ihnen harmonisch fließt und ihre
Ergänzung in dem Gegenüber findet. Das führt zu einer Verbindung
sowohl auf der körperlichen als auch auf der seelischen Ebene,
zu Balance und Harmonie. Es entsteht ein wunderschönes Gefühl
von Entspannung, Vertrauen und Einheit.
Preis: EUR 30; ermäßigt: 25 €

 

Lerne Dich kennen!
So 02.09.2012 10.30-16.30 Uhr
Möchtest Du einen neuen Menschen kennen lernen, möchtest Du Dich
kennen lernen?! Wir tun oftmals das, was wir eigentlich nicht wollen
und leben dadurch nicht unsere wahre Wirklichkeit. Die Folgen sind
meist, daß wir unzufrieden sind mit uns und unseren Mitmenschen,
uns hilflos und ausgeliefert fühlen gegenüber dem Leben. An diesem
Tag wirst Du Zeit und Raum haben, in Dich zu gehen, um Dein wahres
"ICH" zu finden. Mit Meditation, Entspannung (Klangschalen und Gong)
und Übungen aus dem Mental-Training & Coaching , bekommst Du die
Möglichkeit, Dir näher zu kommen.
Workshopleiter: Frank Panczi, Mental-Coach und Yogalehrer (BYV).
Preis: EUR 55; ermäßigt: 50 €

 

Hatha Yoga Unterrichtstechniken mit Hridaya
Do 06.09.2012 19.00-22.00 Uhr
Vertiefung der Hatha Yoga Unterrichtstechniken mit Schwerpunkt
Asanas. Genaue Ausführung, Korrekturen und Hilfestellungen bei
Asana-Variationen. Viel Praxis mit gegenseitigem Üben der
Hilfestellungen. Viele Hinweise aus der Praxis und Beantworten
persönlicher Fragen zum Unterricht. Ein praktischer Workshop
für YogalehrerInnen und YogalehrerInnen in der Ausbildung.
Workshopleiter: Hridaya ist ein erfahrener Yogalehrer und
Seminarleiter. Er lebte 5 Jahre im Yoga Vidya Seminarhaus
im Westerwald (www.hridaya.de).
Preis: EUR 30; ermäßigt: 25 €

 

Lachyoga mit Hridaya
Fr 07.09.2012 18.00-20.00 Uhr
Lachyoga öffnet Dich für Energie, Leichtigkeit und Humor. In diesem
Workshop wird den Lachmuskeln freien Lauf geben. Lass Dich
inspirieren und mitreißen zu einem freien, offenen und humorvollen
Lachen.
Workshopleiter: Hridaya ist ein erfahrener Yogalehrer und
Seminarleiter. Er lebte 5 Jahre im Yoga Vidya Seminarhaus
im Westerwald (www.hridaya.de).
Preis: EUR 20; ermäßigt: 15 €

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 115 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen