mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Diesen Newsletter kannst Du Dir als PDF-Datei herunterladen. Wenn Du den Newsletter als Mail erhalten möchtest, schreibe eine Mail join-frankfurt-newsletter(at)kbx.de oder melde Dich hier direkt an.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du auf der Homepage des Frankfurter Yoga Vidya Zentrums.



WEIHNACHTSPAUSE

DAS ZENTRUM BLEIBT VOM 18.12. – 02.01.11 GESCHLOSSEN

INFO-ABEND:
YOGALEHRERAUSBILDUNG
mit MARYIA, SIDDHI und KRISSI am Fr 07.01. von 18.00-ca 21.00 Uhr

EINFÜHRUNG IN DIE AYURVEDISCHE KÜCHE
mit BHAVANI am Fr 14.01.11 von 18.00-21.00Uhr

RYTHM’N’MOVEMENT
-TROMMELN IN DER KIRTAN MUSIK
mit LAMBUJI am Sa 15.01.11 von 14.00-17.00Uhr

KIRTAN-SINGEN
mit ALLEN :-) am Sa 15.01.11 von 19.00-21.00 Uhr

HARMONIUM LERNSEMINAR
mit SUNDARAM am So 16.01.11 von 13.00-16.00Uhr

SPECIAL: DER INTEGRALE YOGA
mit SUKADEV am Di 18.01.11 von 19.00-22.00Uhr

SPECIAL:
„DER EDLE ACHTFACHE PFAD“
EINFÜHRUNG IN BUDDHISMUS
UND VIPASSANA MEDITATION
mit PHRA OFER ADI am Fr 21.01.11 von 18.00-20.00Uhr

DIE SIEBEN TÖNE DES LICHTS
-EINFÜHRUNG IN NADA YOGA
mit STEFAN am Fr 28.01.11 von 18.30-21.00Uhr

YOGA MIT CHAKRAKONZENTRATION
mit MAHESHWARA am Sa 29.01.11 von 10.00-13.00Uhr

WELTYOGATAG
mit ALLEN :-) am So 30.01.11 von 11.00-13.00Uhr

YOGA FÜR DEN RÜCKEN
BEI SCHULTER UND NACKENBESCHWERDEN,
BEI STRESS UND KOPFSCHMERZEN
mit WOLFGANG am Fr 04.02.11 von 18.00-21.00Uhr

KINDERYOGA-KURS
mit KRISSI vom 09.02.-23.03.11 von 16.00 – 17.00 Uhr

KLANGSCHALEN INFO-WORKSHOP
mit FRANK am So 11.02.11 von 18.00-20.00Uhr

INFOABEND AYURVEDA-AUSBILDUNG
mit JANA und BHAVANI am Do 17.02.11 ab 18.00 Uhr

SAUNDARYA
AYURVEDISCHE SCHÖNHEITSBEHANDLUNGEN
FÜR FRAUEN (UND AUCH FÜR MÄNNER)
mit BHAVANI am Fr 18.02.11 von 18.00-21.30Uhr

SPECIAL: DIE URSACHEN DES LEIDENS
UND IHRE ÜBERWINDUNG
mit LEELA MATA am Mi 23.02.11 von 18.30-21.30Uhr

INDISCH- AYURVEDISCHE KÜCHE
mit MANI am Fr 25.02.11 von 18.00-22.00Uhr

SHIVARATRI-FEIER
mit ALLEN :-) am Mi 02.03.11 ab 22.00Uhr

YOGA IM ERSTEN SCHWANGERSCHAFTSTRIMESTER
mit ÄNNI am Fr 04.03.11 von 18.00-21.00 Uhr

BEGEGNUNG MIT SHIVA
mit ACHIM am So 06.03.11 von 12.00-16.00 Uhr



OM NAMAH SHIVAYA !


Liebe Yoginis & Yogis,

Yoga hat so viele Facetten wie das Leben und die Menschen selbst. Die verschiedenen Haupt-Yogawege, Jnana, Raja, Bhakti und Karma Yoga sprechen Verstand, Herz und Hände des Menschen an. Denn der Zustand von Yoga (Harmonie) ist dann erreicht, wenn unsere Herzen dasselbe fühlen, das unser Verstand uns sagt, und unsere Hände entsprechend handeln. Swami Sivananda, in dessen Tradition wir stehen, hat den integralen Yoga gelehrt, weil er festgestellt hat, dass allein die Fixierung auf einen Aspekt (z. B. den Körper, die Emotionen oder den Verstand) nicht zum Ziel des Yoga, der Befreiung von den Fesseln des Geistes, führen kann, weil jede Persönlichkeit ganz individuelle Prägungen hat, die am besten mit einem Rundum-Programm aus Yoga transformiert werden können. So können jene Schwächen, unter denen wir leiden (z. B. Ungeduld, Ängste, Zweifel, Perfektionismus) zu Lernfeldern werden, zu Wegweisern in Richtung Selbstliebe, Ganzheit, Wissen und Heilung.
Die Weisen aller Zeiten und Traditionen, die Yoga verwirklicht haben, geben uns zu
verstehen, dass wir alle in uns schon vollkommen sind. All unsere Wünsche und
Leidenschaften haben ihren Ursprung im intuitiven Wissen darüber, dass wir eigentlich mehr sind als dieses kleine Ich, die Person („persona“ = griech. „Maske“),
mit der wir uns identifizieren. Wir streben nur deshalb nach einer tiefen Erfüllung,
weil sie in uns angelegt ist. Glück ist unser Geburtsrecht und unsere wahre Natur!
Die Yogis sagen, wir sind Sat-Chit-Ananda, unsere Essenz ist das klare Bewusstsein, das unsere persönliche Geschichte allezeit durchleuchtet und begleitet und auch darüber hinaus besteht. Wir sind reines Wissen, reine Freude.
Mit Yoga, den Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung und Meditation bauen wir
körperliche Spannungen ab, lösen energetische Blockaden und klären unseren
Geist. So bekommen wir wieder einen besseren Zugang zu unserer Seele.
Yoga ist ein kraftvolles Werkzeug zur Selbstverwirklichung, besonders wenn die eigene
Yogapraxis dauerhaft und beständig, organisch in den Alltag integriert wird,
und Yoga zur täglichen Sadhana (spirituelle Übung/Disziplin) wird. Jeder kann
selbst bestimmen, wie viel Raum und Zeit Yoga jetzt bekommt und im eigenen
Rhythmus und Tempo wachsen.
Wer in dieser Hinsicht seine eigene Praxis intensivieren und Einblick in die Tiefe
des Yoga bekommen möchte, dem bietet die 2-jährige Yogalehrerausbildung ideale
Voraussetzungen. Ihr trefft Euch kontinuierlich zu wöchentlichen Abenden mit Vorträgen zu allen Bereichen des Yoga, praktiziert gemeinsam Asanas, Pranayama,
Tiefenentspannung und verschiedene Meditationstechniken.
Darüber hinaus gibt es sechs Intensivwochenenden im Jahr, in denen die Wirkungen
vertiefter Praxis spürbar werden. So wachst ihr im Yoga und im Erkennen, welche
Schwerpunkte ihr für Eure tägliche Praxis setzen möchtet.
Diese Ausbildung eignet sich für alle Interessierten, ob Du sie in erster Linie für
Dich selber machen möchtest, oder jetzt schon spürst, dass Du unterrichten möchtest, spielt keine Rolle. Grundvoraussetzungen sind Interesse, Engagement und Grundkenntnisse in Praxis und Theorie des Yoga.
Bald steht Weihnachten vor der Tür!
Wir gehen am Samstag den 18.12.10 in die Weihnachtspause und öffnen die
Türen wieder für euch am Montag, 03.01.2011.
Ins neue Jahr starten wir mit Beginn der neuen Yogalehrer/innen-Ausbildung ab 11.01.11 und vielen tollen Workshops gleich im Januar:
Zum Beispiel einem ayurvedischen Koch Workshop sowie einem
musikalischem Wochenende mit Trommel-Workshop, Kirtan-Singen und Harmonium-Lernseminar.
Übrigens findet ab Januar 2011 die offene Yogastunde für Schwangere jetzt Montags
um 17.15Uhr statt und die neue Lehrerin Änni freut sich schon auf alle werdenden Mamas unter euch.
Höhepunkt im Januar wird mit Sicherheit Sukadevs Besuch im Zentrum sein.
Er kommt am Dienstag, den 18.01.11 und hält einen Vortrag über den Intregralen Yoga. Sukadev ist der Gründer und Vorsitzende von Yoga Vidya, er versteht es wunderbar, seine tiefe Weisheit, sein umfassendes Wissen und seine reichhaltige spirituelle Erfahrung anschaulich, aufgelockert, klar strukturiert und praxisbezogen weiter zu geben.
Zweiter Höhepunkt im Januar wird der Besuch von Phra Ofer Adi sein. Er wurde im Jahr 2001 in Thailand zum Mönch ordiniert und hält bei uns einen Vortrag zum Tthema: „Der edle achtfache Pfad“ Einführung in Buddhismus und Vipassana-Meditation. Zwei Höhepunkte die ihr euch nicht entgehen lassen solltet!
Es gibt aber noch einige weitere schöne Anlässe, ins Center zu kommen. Neben den Yogastunden gibt es einen Nada-Yoga Workshop, Chakrakonzentration mit Maheshwara sowie viele weitere Workshops
Schaut selbst!
Wir wünschen Euch allen einen wunderbaren Winter, mit stillen Abenden, die dazu
einladen, in die Tiefe zu gehen, das Alte zu verabschieden und das Neue zu begrüßen.




HARI OM TAT SAT
Eure Frankfurter Yogis


WEIHNACHTSPAUSE
vom 18.12. – 02.01.11
Wir wünschen allen Yoginis und Yogis eine wunderschöne, besinnliche Weihnachts-zeit und ein glücksverheißendes neues Jahr. Alles Gute!


INFO-ABEND:
YOGALEHRERAUSBILDUNG
mit MARYIA, SIDDHI und KRISSI
am Fr 07.01.11 von 18.00-ca 21.00 Uhr kostenlos

Dieser Abend bietet Dir Gelegenheit, Inhalte und Struktur der 2-jährigen
YogalehrerInnen-Ausbildung in unserem Center kennen zu lernen. Auch ist genug Zeit für die Klärung aller Deiner offenen Fragen. Komm doch vorbei und schau, ob dies auch etwas für Dich wäre! Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Hatha Yoga und Yoga Philosophie. Du musst aber nicht fortgeschritten sein.


❤ START DER NEUEN YOGALEHRERAUSBILDUNG ❤
mit MARYIA, SIDDHI und KRISSI
ab Di 11.01.11 von 18.30-ca 22.00 Uhr

Das Beste, was Du für die ganzheitliche Entwicklung Deiner Persönlichkeit tun kannst! Der Abschluss berechtigt Dich zur Mitgliedschaft im Bund der Yoga Vidya Lehrenden (BYV) sowie im Berufsverband der Yogalehrenden (BDY).

Das erste Jahr ist eine systematische, ganzheitliche Schulung Deiner Persönlichkeit und schafft eine solide Grundlage für deine Praxis. Im zweiten Jahr vertiefen wir die eigene Praxis und studieren die klassischen Yogaschriften (Bhagavad Gita, Hatha Yoga Pradipika, Yoga Sutra). Wir behandeln die menschliche Anatomie, Physiologie und Bewegungslehre.

Weiterhin erlernst du die Grundprinzipien des Yogaunterrichts. Eigene Unterrichtserfahrung ergibt sich aus gegenseitigem Unterrichten in kleinen Gruppen sowie im Rahmen des normalen Yogaunterrichts im Yoga-Center.

Die Kontinuität des Kurses, das allwöchentliche Treffen und die feste Gruppe gewährleisten eine systematische Schulung sowie individuelle Führung. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in Hatha Yoga und Yogaphilosophie. Du brauchst aber nicht fortgeschritten zu sein, um an der Ausbildung teilzunehmen.

Kursgebühr:
monatlich EUR 160,- (inkl. Abo für offene Stunden)


EINFÜHRUNG IN DIE AYURVEDISCHE KÜCHE
mit BHAVANI
am Fr 14.01.11 von 18.00-21.00Uhr Preis: 40 €; ermäßigt: 35 €

Mache Dich mit den Prinzipien der ayurvedischen Ernährung vertraut. Dies beinhaltet Tipps für konstitutionsgerechte Ernährung, Grundlagen der Dosha-Lehre, Herstellung von Ghee und Lassi und vor allem den Umgang mit Kräutern und Gewürzen. Im praktischen Teil kochen wir ein komplettes ayurvedisches Menü, das wir in der wunderschönen Atmosphäre des Yoga Centers gemeinsam essen werden.

Workshopleiterin: Bhavani Ganter ist Yogalehrerin (BYV) und Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin.



RYTHM’N’MOVEMENT
-TROMMELN IN DER KIRTAN MUSIK
mit LAMBUJI
am Sa 15.01.11 von 14.00-17.00Uhr Preis: 30 €; ermäßigt: 25 €

Dieser Workshop eignet sich für alle Menschen, die sich für Musik und Gesang sowie Tanz und Rhythmus interessieren. Rhythm‘n‘Movement ist ein neuartiges Unterrichtssystem, das jedem einen einfachen Zugang zu Rhythmus und Perkussion verschafft. Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf dem Kirtantrommeln, sowohl mit klassischen indischen Perkussionsinstrumenten (Pakhawaj, Tabla oder Dholak, Dhol, Khol, Zimbeln) als auch mit Perkussionsinstrumenten aus anderen Kulturen (Djembé, Bougarabou, Conga, Bongo, Cajon, Rasseln usw). Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Instrumente werden vorhanden sein.

Workshopleiter: Lambuji Jörg Kaufmann ist ein Experte für afrikanische und kubanische Trommelmusik, sowie ein zertifizierter Meister in indischer Perkussion. Er studierte an Jazzschulen in Afrika und Kuba, lebte für 12 Jahre in Indien und konzertierte mit herausragenden Vertretern des Dhrpuad.



KIRTAN-SINGEN
❤ mit ALLEN :-)
am Sa 15.01.11 von 19.00-21.00 Uhr kostenlos! (Blumenspenden willkommen)

Tauch ein in die Welt des Bhakti Yoga: Herzöffnung und Klärung des Geistes, Lösung von emotionalen Spannungen durch das Singen von Mantras und spirituellen Liedern. Mantras können helfen, die Welt aus einer anderen Perspektive zu erfahren, Weite und Freude zu erleben, tief in Deinem Herzen. Solche Momente mit anderen zu teilen gibt eine unglaubliche Kraft für den Alltag. The Power of Love! Du kannst auch Dein eigenes Instrument mitbringen und zur Gestaltung des Abends mit Liedern beitragen.



HARMONIUM LERNSEMINAR
mit SUNDARAM
am So 16.01.11 von 13.00-16.00Uhr Preis: 30 €; ermäßigt: 25 €

Eine Einführung für Anfänger und Fortführung für Fortgeschrittene. Lerne Kirtans und andere spirituelle Lieder einfach am Harmonium zu begleiten.
Lass Dich verzaubern vom wunderbaren Klang und der wohltuenden Schwingung dieses Instruments. Es ist einfacher, als Du denkst und macht einen Riesenspaß! Bitte ein Harmonium mitbringen.

Workshopleiter: Sundaram (Dipl.-Musiker, Bhajan Sänger) ist als klassischer Musiker an den Musikhochschulen in Würzburg, Frankfurt und London ausgebildet worden. Vor etwa zehn Jahren kam er durch seine Yogapraxis in Kontakt mit der Klarheit und Schönheit indischer Mantras und Bhajans. Sundaram versucht mit seiner Musik eine Brücke zwischen indischer und europäischer Musik, zwischen vedischer und abendländischer Tradition zu schaffen (www.sundaram.de).



SPECIAL: DER INTEGRALE YOGA
mit SUKADEV
am Di 18.01.11 von 19.00-22.00Uhr Preis: 30 €; ermäßigt: 25 € inkl. Essen

Yoga ist nicht etwas, was vom Alltagsleben getrennt ist oder sich vom weltlichen Leben abwendet, sondern Yoga ist ein Lebensstil, eine Spiritualisierung des täglichen Lebens. In diesem Sinne spricht Swami Sivananda von integralem Yoga, welcher die sechs Yogawege vereint: Karma Yoga, Bhakti Yoga, Raja Yoga und Jnana Yoga, Kundalini Yoga und Hatha Yoga. Alle Yogawege greifen letztendlich ineinander über, ergänzen sich und bewirken insgesamt eine positive Veränderung im Lebensstil, Lebensgefühl und der Persönlichkeitsentwicklung. Sie bringen im menschen alle verborgenen Talente und Fähigkeit zur Entfaltung. Yoga insgesamt führt zu mehr Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit und Erfolg in Beruf, Partnerschaft und zwischenmenschlichen Beziehungen.

Sukadev, der Gründer und Vorsitzende von Yoga Vidya, wird Dir dieses Konzept sowohl theoretisch als auch in seiner praktischen Anwendbarkeit nahe bringen. Er versteht es wunderbar, seine tiefe Weisheit, sein umfassendes Wissen und seine reichhaltige spirituelle Erfahrung anschaulich, aufgelockert, klar strukturiert und praxisbezogen weiter zu geben. So schenkt er Dir durch seinen Vortrag und seine starke persönliche Ausstrahlung viel Inspiration und ein tiefes Verständnis des Yoga und des spirituellen Weges.



SPECIAL:
„DER EDLE ACHTFACHE PFAD“
EINFÜHRUNG IN BUDDHISMUS
UND VIPASSANA MEDITATION
mit PHRA OFER ADI
am Fr 21.01.11 von 18.00-20.00Uhr Spendenbasis

Der Weg des Buddha ist der Mittelweg. Er meidet Genusssucht auf der einen sowie strenge Askese auf der anderen Seite. Möchte man glücklich sein, so muss man diese beiden Extreme meiden und dem so genannten „Edlen Achtfachen Pfad“ folgen. Dieser Pfad ist ein zentrales Element der buddhistischen Lehre. Es handelt sich dabei um ein graduelles Training und eine Anleitung dazu, den Geist von leidvollen Zuständen zu befreien.
Vipassana ist ein Pali Wort und bedeutet klar sehen, speziell sehen oder hindurch sehen. Vipassana bedeutet Introspektion, intuitive Weisheit, intuitives Wissen. Vipassana wird oft mit Einsicht übersetzt. Vipassana-Meditation ist eine traditionell buddhistische Meditationstechnik, die heute noch vor allem in birmanischen, sri-lankischen und thailändischen Klöstern auf der Basis der Überlieferungen des Buddha ausgeübt wird.

Phra Ofer Adi ist Schüler des ehrwürdigen Ajahn Tong Sirimangalo, eines weltweit hochangesehenen Meditationslehrers in der Mahasi Sayadaw-Tradition und Abtes vom Kloster Wat Chomtong in Nordthailand. Phra Ofer Adi praktiziert Vipassana-Meditation seit 1989.
Mehrere Jahre lehrte Phra Ofer Meditation in Israel, ehe er im Jahr 2001 in Thailand zum Mönch ordiniert wurde. Dem folgten mehrere Jahre als Mönch und Meditationslehrer in einem buddhistischen Kloster in Dreiech bei Frankfurt. Seit 2005 lebt Phra Ofer Adi in seiner Heimat Israel, wo er sein in langjähriger Praxis erworbenes Wissen weitergibt. Mit seiner humorvollen und lebendigen Art, seinem großen Verständnis für menschliche Schwächen und seinem Wissen um die inneren Kämpfe eines jeden begleitet er seine Schüler durch die Meditation und hilft dabei, das Leid des Lebens zu erkennen, zu verstehen und zu überwinden. 2010 erhielt Phra Ofer die Auszeichnung “Benefactor of Buddhism Award” der thailändischen Provinz Chiang Mai.



DIE SIEBEN TÖNE DES LICHTS
-EINFÜHRUNG IN NADA YOGA
mit STEFAN
am Fr 28.01.11 von 18.30-21.00Uhr Preis: 25 €; ermäßigt: 20 €

An diesem Abend kommst Du mit der faszinierenden und mehrere tausend Jahre alten indischen Raga-Tradition in Berührung. Ragas sind Abfolgen von fünf bis sieben Tönen (wie bei einer Tonleiter), die eine intensive Stimmung erzeugen.
Der „fühlende Sinn“, mit dem wir diese Stimmung erfahren, wird im diesem Workshop durch spezielle Übungen gestärkt. Dadurch wird es möglich, die Natur des Klanges und seine heilende und verwandelnde Kraft unmittelbar zu erleben. Es kommt zu einer intensiven körperlichen Wahrnehmung des Tons, die hilft, sich zu erden, die eigene Mitte besser zu spüren und die Fähigkeit zu Hingabe und Liebe zu stärken. Beginnen werden wir mit Bewegungs- und Lockerungsübungen, anschließend vertiefen wir uns in die Töne des Raga, und am Ende singen wir Lieder und Mantras, die in dem entsprechenden Raga komponiert sind.

Workshopleiter: Stefan Machka ist Diplom-Psychologe und seit 30 Jahren praktiziert und unterrichtet er Yoga. Er arbeitet als Psychotherapeut und Seminarleiter in eigener Praxis in Bad Homburg.



YOGA MIT CHAKRAKONZENTRATION
mit MAHESHWARA
am Sa 29.01.11 von 10.00-13.00Uhr Preis: 20 €; ermäßigt: 15 €

Aktiviere und öffne Deine Chakras! Lass Dich weit über die körperlichen Aspekte hinausführen. Erlebe Deine Energien neu. In diesem Workshop werden langes meditatives Halten der Asanas mit Chakrakonzentration, intensiveres Pranayama und eine abschließende Klang-Meditation auf die Chakras verbunden.
Ein einmaliges Erlebnis mit Maheshwara.

Workshopleiter: Maheshwara ist Yoga Vidya Acharya und Leiter des Hauses Yoga Vida Westerwald.



WELTYOGATAG
mit ALLEN
am So 30.01.11 von 11.00-13.00Uhr kostenlos! Spenden Willkommen

Anlässlich des Weltyogatages 2011 wird es am 30.01.11 weltweit zwischen 11 und 13 Uhr kostenlose Yogastunden geben. Wir beteiligen uns mit viel Freude an dieser weltweiten Yoga-Aktion! Am Weltyogatag kannst du bei uns kostenlos Yoga praktizieren und mit einer Spende Gutes bewirken. Komm vorbei und bring deine Freunde mit.



YOGA FÜR DEN RÜCKEN
BEI SCHULTER UND NACKENBESCHWERDEN,
BEI STRESS UND KOPFSCHMERZEN
mit WOLFGANG
am Fr 04.02.11 von 18.00-21.00Uhr Preis: 25 €; ermäßigt: 20 €

Stress ist in unserem gesellschaftlichen Alltag ein immer wiederkehrendes Phänomen und führt oft zu Muskelverspannungen, bevorzugt im Schulter- und Nackenbereich. Eine Folge davon können Kopfschmerzen sein. In Theorie und Praxis erhältst Du Werkzeuge an die Hand, die Dir helfen können, Stress abzubauen, Rückenschmerzen zu lindern und den Kopf wieder zur Ruhe zu bringen. Asanas, Atemübungen und yogische Entspannungstechniken haben sich hierfür bewährt. Auch als Weiterbildung für Yogalehrer geeignet. Wolfgang Keßler ist Yogalehrer und Yogatherapeut, spezialisiert auf Yoga für den Rücken und Vorträge zur Anatomie und Physiologie.


KINDERYOGA-KURS
mit KRISSI
Mittwochs, vom 09.02.-23.03.11 von 16.00 – 17.00 Uhr
Dauer: 7 Wochen - Kurs = 7 x 60 min. Preis: 35 €
Für Kinder von 6 – 10 Jahren

Komm mit und entdecke mit Krissi die bunte Welt des Yoga! Auf fantasievollen Reisen erleben wir Abenteuer und erlernen spielerisch die Asanas (Hatha Yoga-Übungen). Ob im Dschungel, im Zauberwald oder der Unterwasserwelt – überall kannst Du Yoga erleben. Wir begegnen auf unseren Reisen wilden Tieren und Zauberwesen, gehen auf Schatzsuche und durch die Elemente. Spontan und kreativ kannst auch du deine Ideen mit einfließen lassen. Durch Asanas, Spiele, Massagen und Traumreisen lernst Du tiefer zu entspannen und Dich besser zu konzentrieren.
Kursleiterin: Krissi ist Yogalehrerin und hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Wichtig ist ihr, Kinder darin zu begleiten, ihrer Kreativität Raum zu geben und mit Freude und Mut der eigenen Intuition zu vertrauen.


KLANGSCHALEN INFO-WORKSHOP
mit FRANK
am So 11.02.11 von 18.00-20.00Uhr Preis: 20 € ermäßigt: 15 €

Entspannungs- und Informationsabend für die Klangmassage mit Klangschalen. Die positive Wirkung von Klängen wurde schon vor über 5000 Jahren in der vedischen Heilkunst in Indien erkannt und angewandt. In diesem Workshop lernst Du die Wirkungsweise von Klangschalen und Klängen auf den menschlichen Körper und Geist kennen. Da die Klangmassage eine hilfreiche und anerkannte Methode für alle Wellness- und Therapieberufe ist, wird Dir gezeigt, wie sie dort eingesetzt werden kann. Es wird eine große Auswahl an Klangschalen vor Ort sein. Unter Anleitung wirst Du eine kleine Klangmassage empfangen und selber einem Partner geben. Der Abend wird dann mit einer Klangreise abgeschlossen. Mit Frank Panczi, Mental-Coach und Yogalehrer (BYV).



INFOABEND AYURVEDA-AUSBILDUNG
mit JANA und BHAVANI
am Do 17.02.11 ab 18.00 Uhr kostenlos

Ayurveda ist das älteste Gesundheitssystem der Welt und bedeutet »Die Wissenschaft vom langen Leben«. Ayurveda lehrt uns nicht nur eine Lebensweise, mit der wir unseren Körper in Einklang mit den Naturenergien bringen können, sondern empfiehlt uns auch ganz praktische Anwendungen, die physische Schlacken aus unserem Körper ausleiten und unser Gewebe neu stärken.
Das Ausbildungsprogramm gibt Dir Wissen um die Vorraussetzungen eines gesunden, langen Lebens im Einklang mit den Gesetzen der Natur – sowohl der äußeren Natur des Universums als auch der persönlichen Natur des Individuums.
Mit diesem Wissen wirst du ein neues Verständnis für Deine Alltagswelt und ihre Einflüsse auf das Gleichgewicht der Doshas gewinnen.

Komme zum kostenlosen Informationsabend vorbei und lerne Jana und Bhavani, die Ausbildungsleiter, persönlich kennen!



SAUNDARYA
AYURVEDISCHE SCHÖNHEITSBEHANDLUNGEN
FÜR FRAUEN (UND AUCH FÜR MÄNNER)
mit BHAVANI
am Fr 18.02.11 von 18.00-21.30Uhr Preis: 35 € ermäßigt: 30 € plus 3 € für Material

Die Haut als Spiegel der Seele. Schönheit ist ein Ausdruck des ganzen Menschen. Die Haut ist aber nicht nur „der Spiegel der Seele“, sondern auch ein Abbild der Funktionen und Organe im Körper. Im Ayurveda gibt es eine Vielzahl von Behandlungsmethoden um die uns innewohnende Schönheit auch nach außen zu bringen. Dazu gehören ayurvedische Gesichtsmassage ebenso wie typgerechte Behandlungen mit Peelings, Masken, Ölen und Cremes. Die Behandlungen die wir gemeinsam ausführen entspannen, beruhigen und können Dir ein Gefühl der Gelassenheit und Zufriedenheit mit Dir und Deinem Körper vermitteln. Denn in einem gepflegten Tempel – Deinem Körper – fühlt sich Deine Seele wohl.
Bitte zwei Handtücher (mittlere Größe) mitbringen.
Mit Bhavani Ganter, Ayurveda Gesundheits- und Ernährungsberaterin (BYVG), Yogalehrerin (BYV).



SPECIAL: DIE URSACHEN DES LEIDENS
UND IHRE ÜBERWINDUNG
mit LEELA MATA
am Mi 23.02.11 von 18.30-21.30Uhr Preis: 30 € ermäßigt: 25 € inkl. Essen

Leela Mata ist in der Tradition des klassischen indischen Ayurveda und Yoga aufgewachsen. Sie vermittelt die Spiritualisierung des ganzen Lebens. Aus ihrem tiefen Wissen und eigener langjähriger Erfahrung heraus vermittelt sie die Hintergründe und Verbindungen von Yoga und Ayurveda klar, prägnant und mit viel Herz. Sie lebt in ihrem Ashram in Pennsylvania (www.leelamata.com).

Wer Einsicht in die universellen Strukturen persönlicher leidvoller Erfahrungen gewinnt, erkennt die Möglichkeit, über Leid verursachende psychische Reaktionsmuster hinaus zu wachsen. Patanjali erklärt in den Raja Yoga Sutras mit dem Konzept der „5 Kleshas“ die allem Leiden zugrunde liegenden Ursachen in ihrer vollen Tiefe anschaulich und radikal. Leela Mata gibt Dir in diesem Vortrag einen Einblick in die Weisheit dieser wichtigen yogischen Schrift.



INDISCH- AYURVEDISCHE KÜCHE
mit MANI
am Fr 25.02.11 von 18.00-22.00Uhr Preis: 40 € ermäßigt 35 €

Traditionelle indische Gewürzmischungen und deren Zubereitung stehen im Mittelpunkt dieses abenteuerlichen Workshops. Du bekommst Einblick in das Zusammenspiel der Gewürze mit bestimmten Gemüsearten und Linsengerichten sowie in deren Wirkungen auf den Körper. Wir werden gemeinsam ein leckeres und gesundes indisch-vegetarisches Menü zubereiten und genießen. Lass Dich überraschen...
Manikaran Goel ist in Nordindien aufgewachsen und beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Ayurveda, Yoga und verschiedenen Disziplinen zur Selbstbewusstwerdung. 1995 kam er durch seine deutsche Frau nach Deutschland, wo sich viele Menschen u.a. an seiner Kochkunst erfreuen.



❤ SHIVARATRI-FEIER ❤
mit ALLEN :-) am Mi 02.03.11 ab 22.00Uhr kostenlos

Singen von Om namah Shivaya, Geschichten über Shiva und Meditation. Nachtwache mit Pujas, Mantra-Singen und Meditation. Ein unvergessliches Erlebnis und eine tiefgreifende spirituelle Erfahrung. Jeder ist herzlich Willkommen!
Am 03.03.2011 bleibt das Zentrum am Vormittag geschlossen.



YOGA IM ERSTEN SCHWANGERSCHAFTSTRIMESTER
mit ÄNNI
am Fr 04.03.11 von 18.00-21.00 Uhr Preis: 20 € ermäißgt: 15 €

Für viele Frauen ist der Beginn einer Schwangerschaft ein Wechselbad der Gefühle, kombiniert mit körperlichen Beschwerden wie etwa Übelkeit, Müdigkeit und Heißhungerattacken. Dieser Workshop soll Dich darin unterstützen, in deiner Mitte zu bleiben und mit speziellen Übungen die Beschwerden zu lindern oder aufzuheben. Außerdem gibt es Dinge, die Du in deiner Yogapraxis von Beginn der Schwangerschaft an berücksichtigen solltest, um deinem Kind und dir keinen unnötigen Stress zu machen.
Anja Felter ist Yogalehrerin (BYV), spezialisiert auf Yoga für Schwangere. In ihrer eigenen Schwangerschaft lernte sie die Vielzahl von positiven Auswirkungen auf die körperliche und mentale Verfassung durch Yoga sehr zu schätzen.



BEGEGNUNG MIT SHIVA
mit ACHIM
am So 06.03.11 von 12.00-16.00 Uhr Preis: 40 € ermäßigt: 35 €

Gott Shiva ist im Yoga kein Unbekannter. Yoga ist ohne Shiva nicht denkbar. Und für einige ist er sogar der geliebte Gott schlechthin. Doch was wissen wir über ihn wirklich? Er ist - nicht nur bezogen auf Indien - einer der geheimnisvollsten, faszinierendsten und schillerndsten Gottheiten überhaupt. Deshalb wollen wir ihn einmal näher betrachten – ihm wahrlich begegnen! Indem wir Shivas Lieder und Mantras singen, über ihn in Geschichten und Gedichten der indischen Yogis, Heiligen und Gelehrten hören und vieles mehr über ihn in Erfahrung bringen.
Dr. Joachim Reinelt, Orientalist und Indologe, praktiziert und unterrichtet seit 30 Jahren Yoga; Doktorarbeit über Yoga, Buchautor (Thema „Kundalini“, „Yoga im Alltag“, „Kinder-Yoga“), schulpädagogische Tätigkeit, Seminare für Yogalehrer, Kinder und Jugendliche.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 143 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen