mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Diesen Newsletter kannst Du Dir auch als PDF-Datei herunterladen. Wenn Du den Newsletter als Mail erhalten möchtest, schreibe eine Mail an join-frankfurt-newsletter(at)kbx.de oder melde Dich hier direkt an.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du auf der Homepage des Frankfurter Yoga Vidya Zentrums.

ÜBERBLICK ÜBER AKTUELLE VERANSTALTUNGEN:

EVOLVING THROUGH THE CHAKRAS
DIE ENTWICKLUNG DURCH DIE CHAKRAS
mit SWAMI MUKTIDHARMA am Sa 20.06. 11-19 Uhr
& So 21.06. 9-16 Uhr

YOGA FÜR DEN RÜCKEN
AUFRICHTUNG UND BEWEGLICHKEIT
mit WOLFGANG KESSLER am Fr 26.06. 18-21 Uhr

BHAJAN-KONZERT
EIN BENEFIZKONZERT MIT AUTHENTISCHEN BHAJANS
AUS INDIEN
mit SWAMI MANGALANANDA & SWAMI GURUSHARANANDA
am Sa 27.06. 19-21 Uhr

A CHANGE OF PERSPECTIVE
EIN WECHSEL DER SICHTWEISE
mit SWAMI MANGALANANDA & SWAMI GURUSHARANANDA
am So 28.06. 10-13 Uhr

YOGA FÜR DEN RÜCKEN
BEI RUNDRÜCKEN, SKOLIOSE, WIRBELGLEITEN
mit WOLFGANG KESSLER am Fr 03.07. 18-21 Uhr

KIRTAN-SINGEN
mit ALLEN :o) am Sa 11.07. 19-21 Uhr

HAPPINESS NOW AND FOREVER
GLÜCKLICH SEIN JETZT UND FÜR IMMER
mit SWAMI SUDDHANANDA am So 26.07. 16-18.30 Uhr
& Satsang 19.15-21 Uhr

YOGA- & MEDITATIONSWOCHENENDE
„WHAT IS ENGLIGHTENMENT?“- „WAS IST ERLEUCHTUNG?“
mit SWAMI BODHICHITANANDA am Sa 08.08. 9-19 Uhr
& So 09.08. 9-16 Uhr


NAMASTÉJI !

Liebe Yoginis & Yogis !

"Seit Beginn der Menschheit gab es Menschen, die transzendente Erscheinungen
beobachteten. Sie bemerkten, dass Menschen unterschiedliche Fähigkeiten hatten.
Einige konnten die Gedanken anderer lesen, andere konnten in die Zukunft sehen,
wieder andere erlebten, wie sich Träume verwirklichten. Sie sannen darüber nach,
warum einige Menschen inspirierende Gedichte schreiben oder wunderschöne Mu-
sik komponieren konnten, während andere nicht dazu in der Lage waren. (...)
Sie fanden heraus, dass in jedem Individuum eine bestimmte Energieform existiert,
die bei einigen Menschen nur latent vorhanden, bei anderen schon weiter entwi-
ckelt und bei sehr wenigen Menschen schon vollkommen erwacht ist. Ursprünglich
erhielt diese Energie den Namen von Göttern, Göttinnen oder Engeln. Nachdem
jedoch Prana als reale Kraft erkannt wurde, nannte man sie Prana Shakti. In Tantra
heißt sie Kundalini. (...)
Das Erwachen von Kundalini bringt es mit sich, dass das menschliche Bewusstsein
derart aktiviert wird, dass man seine besten Qualitäten entwickeln, in eine innige
Beziehung mit der Natur treten und sich der Einheit mit dem gesamten Kosmos
bewusst werden kann. (...)
Durch Kundalini Yoga versuchen wir nichts anderes, als die Zentren von Muladhara
bis zu Ajna derart anzuregen, dass sich das höhere Wissen allmählich offenbaren
kann."

Diese inspirierenden Worte findet Swami Satyananda in seinem Buch Kundalini
Tantra. Sie motivieren uns, durch die Praxis von Yoga Bewusstsein in uns zu entfal-
ten. Eine ganz besondere Gelegenheit, die eigene Praxis in dieser Hinsicht zu ver-
tiefen, bietet das bald kommende Wochenendseminar mit Swami Muktidharma, ei-
nem langjährigen Schüler von Swami Satyananda: Evolving through the Chakras.
Die sieben Haupt-Energiezentren sind Zentren von Bewusstsein.
Die Evolution von Bewusstsein durch die Öffnung der Chakras bereitet den Weg für
die erwachende Kundalini, das schöpferische Potential reinen Bewusstseins in al-
len Menschen.

Dies und vieles mehr gibt es in diesem Newsletter zu entdecken.

Viel Spaß!

Hari Om Tat Sat
Deine Frankfurter Yogis


WOCHENEND-SEMINAR MIT SWAMI MUKTIDHARMA
EVOLVING THROUGH THE CHAKRAS
DIE ENTWICKLUNG DURCH DIE CHAKRAS
Sa 20.06. 11-19 Uhr & So 21.06. 09-16 Uhr
150 € ermäßigt: 135 € inkl. Essen

Bedürfnisse, Vergnügen, Macht, Liebe, Kreativität, Weisheit, Inspiration… Eine
Reise durch die Chakras, um zu verstehen, wie diese Energien unsere täglichen
Erfahrungen schaffen und unsere Gesundheit und geistige Wahrnehmung beein-
flussen. Um die menschliche Persönlichkeit, die Beziehungen und täglichen Erfah-
rungen zu entwickeln, müssen die Chakras gereinigt, geöffnet und erweckt werden.
Lerne über die Chakras und erfahre verschiedene yogische Techniken um diese
Energiezentren zu reinigen und zu stimulieren.

Swami Muktidharma kann auf mehr als 35 Jahre Erfahrung mit Yoga zurückblicken,
in denen er 16 Jahre lang in Indien bei dem Yoga- und Tantrameister Parama-
hamsa Satyananda, einem herausragendem Schüler von Swami Sivananda, lebte.
Swami Muktidharmas Verständnis der Wissenschaft des Yoga ist sehr praxisbezo-
gen, gleichzeitig fest verwurzelt in Wissenschaft und Philosophie, und basiert auf
langjähriger persönlicher Erfahrung. Er lebt in seinem eigenen Ashram in Neusee-
land (www.anahata-retreat.org.nz).


YOGA FÜR DEN RÜCKEN
AUFRICHTUNG UND BEWEGLICHKEIT
mit Wolfgang Keßler
Fr 26.06. 18-21 Uhr
25 € ermäßigt: 20 €

Du lernst Stellungen zur Analyse Deiner Körperhaltung und Deiner Beweglichkeit
kennen. Anschließend folgen gezielte Übungen, die die Wirbelsäule aufrichten und
stärken und Haltungsschäden entgegen wirken. Du lernst, Yogastellungen rücken-
freundlich zu verändern oder zu ersetzen und gegebenenfalls Hilfsmittel wie Gurte
oder Klötze einzusetzen. Auch als Weiterbildung für Yogalehrer geeignet.

Wolfgang Keßler ist Yogalehrer und Yogatherapeut, spezialisiert auf Yoga für den
Rücken und Vorträge zur Anatomie/Physiologie.

BHAJAN-KONZERT
EIN BENEFIZKONZERT MIT AUTHENTISCHEN
BHAJANS UND KIRTAN AUS INDIEN
mit Swami Mangalananda & Swami Gurusharananda
Sa 27.06. 19-21 Uhr
auf Spendenbasis

Ein Abend mit traditionellen spirituellen Gesängen, in denen sich die gesamte Kul-
tur und Spiritualität Indiens auf sehr lebendige Weise verdichtet. Wir werden sowohl
typische Lieder hören, wie sie in Ashrams, Dörfern und von Pilgern gesungen wer-
den als auch Kirtan, die sich wiederholenden Namen Gottes.Die Erlöse dieses
Konzerts dienen direkt der Unterstützung einer Gesamtschule in Omkareshwar, In-
dien (Mata Anandamayi Tripura Vidyapeeth). Die Schule bietet z. Zt. über 300
Schülern und Schülerinnen eine kostenlose Ausbildung bis zur 8.Klasse. Die Kinder
stammen aus ärmsten Verhältnissen. Sie erhalten kostenlos Schuluniformen, Stu-
dienmaterial, Mahlzeiten und die Ausbildung. 20 Jungen leben im angeschlossenen
Internat. Es ist geplant, die Schule jährlich um eine Klasse bis hin zur 12. Klasse zu
erweitern.

Auf Spendenbasis - sämtliche Erlöse gehen an die Schule des Ashrams in Om-
kareshwar.

Swami Gurusharananda ist bereits seit jungen Jahren ein Schüler von Swami Ke-
darnath (einem herausragenden Schüler von Anandamayi Ma). Er ist ein Meister
des Hatha Yoga und hat akademische Grade in Philosophie und der Interpretation
der Upanishaden erworben. Er ist der Leiter der Ashramschule in Omkareshwar,
ein Experte in vedischer Astrolgie und natürlichen Heilweisen.

Swami Mangalananda stammt aus Amerika und kam 1973 erstmals nach Indien,
wo er Initiation von Shri Anandamayi Ma empfing und seitdem in Ma’s Ashrams leb-
te. Seit 2001 lebt er in Ma’s Ashram in Omakareshwar und widmet sich der Medita-
tion und dem Yoga. Er ist ebenfalls Lehrer an der Ashramschule sowie Autor von
zwei Büchern und verfasst regelmäßig spirituelle Artikel für Publikationen in Indien
und Amerika.


A CHANGE OF PERSPECTIVE
EIN WECHSEL DER SICHTWEISE
mit Swami Mangalananda & Swami Gurusharananda
So 28.06. 10-13 Uhr
30 € ermäßigt: 25 €

Dieser Workshop basiert auf der Lehre von Anandamayi Ma, dass alles eine Mani-
festation Gottes ist. Swami Gurusharananda und Swami Mangalananda möchten
Dich darin unterstützen, zu dieser Sichtweise zu erwachen und alles wahrlich als
lebendig und aus dem Licht Gottes gemacht zu erleben. Dabei werden Asanas ge-
nutzt, um den Körper zu entspannen; Meditationen, die diese Sichtweise verstär-
ken, Worte von Ma zu diesem Thema und interaktive Diskussionen.


YOGA FÜR DEN RÜCKEN
BEI RUNDRÜCKEN, SKOLIOSE, WIRBELGLEITEN
mit Wolfgang Keßler
Fr 03.07. 18-21 Uhr
25 € ermäßigt: 20 €

Rückenbeschwerden, die bei Rundrücken, Skoliose oder Wirbelgleiten auftreten,
kannst Du mit speziellen Asanas begegnen. Diese exakt ausgeführten Haltungen
können vorbeugend und auch zur Linderung von Schmerzen eingesetzt werden.
Entspannungsübungen ergänzen die Körperhaltungen und tragen zur Lösung der
verspannten Rückenmuskulatur bei. Tipps für das Verhalten im Alltag können eine
wertvolle Hilfe sein, um Deinen Rücken rund um die Uhr zu schützen. Auch als
Weiterbildung für Yogalehrer geeignet.

Wolfgang Keßler ist Yogalehrer und Yogatherapeut, spezialisiert auf Yoga für den
Rücken und Vorträge zur Anatomie/Physiologie.


KIRTAN-SINGEN
mit ALLEN :o)
Sa 11.07. 19-21 Uhr
kostenlos, Blumenspende willkommen

Tauch ein in die Welt des Bhakti Yoga: Herzöffnung und Klärung des Geistes, Lö-
sung von emotionalen Spannungen durch das Singen von Mantras und spirituellen
Liedern. Mantras können helfen, die Welt aus einer anderen Perspektive zu erfah-
ren, Weite und Freude zu erleben, tief in Deinem Herzen. Solche Momente mit ei-
neren zu teilen gibt eine unglaubliche Kraft für den Alltag. The Power of Love!
Du kannst auch Dein eigenes Instrument mitbringen und zur Gestaltung des
Abends mit Liedern beitragen.


HAPPINESS NOW AND FOREVER
GLÜCKLICH SEIN JETZT UND FÜR IMMER
mit Swami Suddhananda
So 26.07. 16-18.30 Uhr & Satsang 19.15-21 Uhr
30 € ermäßigt: 25 €

Jeder Mensch sucht dauerhaftes und unvergängliches Glück, aber nur sehr wenige
scheinen es zu finden... Swamiji geht in seinem Vortrag auf Fragen ein wie: Ist die-
ses vergängliche Glück, was ich erlebe wirklich alles, was erreichbar ist? Was ist
Glück überhaupt und was Unglück? Warum scheine ich immer für mein Glück auf
später vertröstet zu werden? Wie kann ich hier und jetzt dauerhaft glücklich sein?
Swamijis humorvolle und klare Vorträge helfen Menschen auf der ganzen Welt, die
Bedeutung des alten vedantischen Wissens für ihr modernes Leben zu erkennen
und einfache Vedanta-Methoden im Alltag anzuwenden.

Swami Suddhananda wurde in Orissa/Indien geboren, kam nach seinem Studium
in englischer Literatur zu seinem Meister Swami Chinmayananda (einem Schüler
Swami Sivanandas) und lernte hauptsächlich bei Swami Dayananda. 1983 gründe-
te Swamiji den "Samvit Sagar Trust" (www.selfknowledge.in). Swamijis Unterricht
basiert auf der 5000 Jahre alten vedantischen Tradition der Selbst-Erkenntnis, wel-
che heute noch genauso relevant ist, um unsere täglichen Herausforderungen im
Leben zu meistern.


YOGA- & MEDITATIONSWOCHENENDE
„WHAT IS ENGLIGHTENMENT?“
„WAS IST ERLEUCHTUNG?“
mit Swami Bodhichitananda
Sa 08.08. 9-19 Uhr & So 09.08. 9-16 Uhr
150 € ermäßigt: 135 €

Was heißt es, wirklich frei zu sein? Damit spirituelle Praxis wirklich effektiv ist, ist es
notwendig, das Ziel des spirituellen Lebens zu verstehen. Ist es dualistisch oder
nicht-dualistisch? Wie kann man es über die Nutzung der verschiedenen Yogawege
erreichen und was sind die Hindernisse für wirklichen Fortschritt im Sadhana? Die-
ses intensive Wochenende verbindet Asanas, Pranayama, Meditation, Theorie und
Yoga-Philosophie.

Swami Bodhichitananda ist ein Kriya Yogi, der seit 1991 in den Himalayas lebt. Er
ist gebürtiger Amerikaner, kam 1991 in den Sivananda-Ashram und wurde 1999
von Swami Chidananda in Sannyas eingeweiht. Von 1987 bis 1991 war er Mönch
in der Self-Realization Fellowship, der von Paramahansa Yogananda gegründeten
Organisation. Er hat die Lehr-Erlaubnis beider yogischer Traditionen
(www.myspace.com/kaivalyam).

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 92 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen