mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Nach dem Yogaseminar in Bad M. - Konflikte ums Essen zuhause

Kaum zwei Tage nach der Rückkehr aus Bad Meinberg habe ich zuhause Konflikte um die Ernährung. Unsere Tochter war einige Wochen zuvor aus einer Pfadfinderfreizeit auch mit dem Ziel heimgekehrt, nun vegan zu leben. Darüber gibt es bereits wochenlang Auseinandersetzungen. Von erwachsenen Veganern habe ich gehört, es wäre empfehlenswert, wenn Jugendliche vielleicht eher vegetarisch lebten, aus gesundheitlichen Gründen (Vitaminversorgung) und wegen der Situation in der Schule, zum Beispiel um nicht isoliert zu sein.
Was mich selbst betrifft so habe ich die Speisen in Bad Meinberg sehr genossen, überhaupt nichts vermisst (zwischendurch nur einmal einen Kaffee reingeschummelt), und mich viel besser gefühlt als vorher. Die ersten Tage zuhause habe ich nun rein vegetarisch gekocht. Nur - wie ich das ab Morgen im Büro machen kann weiß ich noch nicht. Einige Kantinengerichte sind ja vegetarisch - aber auch gut?
Leider sind noch Schulferien in NRW, daher ist das Zentrum in Dortmund noch nicht wieder auf. Gestern habe ich eine Yogamatte bei Decathlon gekauft (ich weiß, nicht PC, aber besser als nix). Die haben nicht schlecht gestaunt, als ich da in den Räumen auf den Probematte einen Sonnenkreis übte um die Matten zu checken ;) Das haben die wahrscheinlich von jemandem über 50 mit leicht korpulentem Körperbau noch nicht gesehen. Fand ich aber lustig *gg*
Heute konnte ich nicht nach Dortmund, aber nächsten Sonntag will ich zum Satsang. Das fand ich schon in Bad Meinberg so intensiv. Am Besten hat mir das Puja am Donnerstag gefallen, auch wenn ich nicht alles verstanden habe.
Heut nachmittag habe ich einen Teil der Videos über 'Business Yoga' in Youtube angesehen. Das finde ich total spannend. Endlich ein Gegenpol zu dieser kommerziellen Work-Out-Bewegung, das ist ja auch meistens eher Leistungsdruck einerseits und Wettkampf andererseits. Mal sehen was ich im Büro daraus machen kann, in dem Team in dem ich arbeite sind die Hälfte der Kollegen auch schon Familienväter über 40.
Soweit erst einmal für heute.
Om Shanti.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 421 X ANGESCHAUT

Kommentar von Thomas N. am 10. August 2014 um 10:07pm

Vielleicht habe ich das nicht ganz klar beschrieben. Ich stelle mich nicht gegen meine Tochter. Im Moment ist der Konflikt zwischen meiner Frau und ihr, ich war vor dem Seminar in Bad Meinberg auch dieser Meinung. Nun aber denke ich, dass meine Tochter wohl Recht hat. Meine Frau versteht das aber so, als würde ich ihr jetzt "in den Rücken fallen". Ich weiß noch nicht wie ich damit umgehen soll, im Moment habe ich mich jetzt neutral verhalten. Mit Konflikten kann ich nicht so gut umgehen.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen