mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Der McDonalds-Tempel in Jerusalem. Entspricht aber nicht den Essgewohnheiten der Israelis, deshalb habe ich ihn nur leer gesehen. Es gibt zum Glück noch Länder, da funktioniert die Unterwanderung mit Fastfood nicht, weil die Menschen einen gesunden Instinkt haben. So sieht man, bis auf ganz wenige Ausnahmen, keine dicken Menschen in Israel, sie sind durchweg schlank und wirken sehr gesund. Übrigens haben Israelis weltweit die höchste Lebenserwartung. Einerseits herrscht hier ein sehr gesundes Klima, dann gibt es eine frische mediterrane Kost, die Menschen sind eingebunden in eine uralte Tradition und sie leben in einer Religion, die zwar sehr spirituell ist, aber ebenso betont dieseitsbezogen. Der Körper gilt als das Gefäß der Seele und wird als Schöpfung Gottes geachtet und gesund erhalten.

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 327 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Fastfood, Instinkt, Jerusalem, Körper, Lebenserwartung, McDonalds, Religion, Seele

Kommentar von Jnanadev ( ज्ञानदेव् ) am 11. April 2014 um 1:00pm

http://www.israelnetz.com/gesellschaft/detailansicht/aktuell/israel...

Zitat: "Über die Hälfte aller Israelis sind übergewichtig oder fettleibig."

Kommentar von Bhajan Noam am 15. April 2014 um 1:56pm

Das sind wirklich dumme Zeitungsmärchen. 

Kommentar von Bhajan Noam am 15. April 2014 um 11:36pm

 נכון!

Kommentar von Peter Becker am 19. Mai 2014 um 7:12am

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen