mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Mantra-Yogalehrer/in Ausbildung: Lehrstoff für das eigene Erleben

Om Gam Ganapataye Namaha Om Gum Gurubhyo Namaha Om Aim Saraswatyai Namaha
Letzten Sonntag hat in Bad Meinberg die erste Mantra-Yogalehrer/in Intensivwoche mit 32 Teilnehmer/innen erfolgreich geendet. Es war eine Woche, in der alle nicht nur viel gelernt, sondern sehr viel erlebt und erfahren haben. Unter der Leitung von Sundaram wurde ein wunderbarer Raum geschaffen, in dem alle sich schnell verbunden fühlten und gleichzeitig über die Mantras in tiefen Kontakt mit sich selbst kommen konnten. Die Kraft der Mantras an und in sich selbst zu erfahren, ist die beste Voraussetzung, diese dann auch gezielt in den eigenen Yogaunterricht einzubauen.
Mantras in den Yogastunden sollen die Wirkungen der Asanas unterstützen, den Geist von allen Ablenkungen und Identifikationen befreien, so dass der/die Übende wirklich essentielle Erfahrungen machen kann. Dabei geht es nicht um eine musikalische Untermalung, sondern um gezielten Einsatz der Mantras. Dieses Erleben konnten alle Teilnehmer/innen in den Mantra-Yogastunden, beim gemeinsamen Singen und in der Unterrichtspraxis erfahren. Die Freude, die daraus entstanden ist, kann man vielleicht sehen, wenn man im Samstagabend-Satsang vom 26.4.2014 das gemeinsame Kirtansingen von Sundaram und der Gruppe verfolgt. Auf jeden Fall freuen Sundaram und Katyayani sich schon sehr auf die nächste Mantra-Yogalehrer/in Ausbildung Intensivwoche in 2015, um die Freude, die Kraft der Mantras mit den Teilnehmer/innen teilen zu können. Om Shanti Shanti Shantih

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 235 X ANGESCHAUT

Tags: Ausbildung, Mantra, Yogalehrer/in

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen