mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Janardana heißt „derjenige, der die Menschen bewegt“, „derjenige, der die Menschen aufrüttelt“, „derjenige, der die Menschen aus der Lethargie herausbringt“, „derjenige, der auch die Menschen auch mal verwirrt“. All das sind Bedeutungen des Wortes „Janardana“. Janardana ist ein Name von KrishnaArjuna nennt Krishna an mehreren Stellen in der Bhagavad Gita Janardana. Und es gibt auch Kirtans, wo Janardana vorkommt, wenn auch nicht so häufig. Krishna ist Janardana. Gott allgemein ist Janardana, Gott will dich aufrütteln. Spiritualität heißt nicht, dass du irgendwie in Lethargie versinkst. Es heißt auch nicht, dass du zu einem spirituellen Spießbürger wirst. Janardana, derjenige, der aufrüttelt. Wenn dein Leben zu bequem ist, dann wird Gott irgendetwas machen, um dich aufzurütteln. Wenn du dich in Sicherheit wiegst, wird Gott dich aufrütteln, dir irgendetwas nehmen. Wenn du irgendwo zu faul bist, wird Gott dich aus deiner selbstgeschaffenen Trägheit und Lethargie aufrütteln. Daher, manchmal kann es passieren, dass du denkst: „Jetzt war alles irgendwo geregelt, endlich war es so, dass ich mich entspannen konnte. Warum muss jetzt ausgerechnet das und das passieren?“ Dort war Janardana am Werk, Gott, der aufrüttelt. Wir sind nicht hier in dieser Welt, um uns auszuruhen. Wir sind nicht hier, um einfach nur loszulassen und das Leben zu genießen. Wir sind hier, um spirituell zu wachsen. Wir sind hier, um an uns selbst zu arbeiten. Wir sind hier, um uneigennützigen Dienst zu tun. Wir sind hier, um höhere Bewusstseinsebenen zu erfahren. Wann immer du es dir zu bequem machst, dann wird Gott sich manifestieren als Janardana, als derjenige, der dich durcheinanderrüttelt. Du kannst auch zu Gott beten, wenn du z.B. merkst, du steckst fest auf deinem spirituellen Weg, du merkst, du bist zu faul, zu träge, zu bequem geworden. Dann bete und sage: „Oh Janardana, du setzt mich in Bewegung. Oh Janardana, bitte hilf mir, dass ich wieder nach dem Höchsten strebe.“ So wisse, Gott ist Janardana und insbesondere Krishna hat den Beinamen Janardana, derjenige, der Menschen aufrüttelt.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 95 X ANGESCHAUT

Tags: Janardana, Krishna, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen