mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Zutaten:
3 - 4 Dosen geschälte Tomaten
3 kleine Dosen Tomatenmark
5 Lorbeerblätter
½Tl Cayennepfeffer
je 2 TL Oregano und Basilikum
je 1 TL Majoran, Thymian und Rosmarin
1 EL kleingeschnittene, frische Petersilie
2 TL Reissirup
1-2 grüne Pfefferschoten
3-4 Sellerie
Salz und Pfeffer
einige EL Olivenöl

 

Zubereitung:
Öl in einem Topf erhitzen und alle Zutaten - außer dem Gemüse - anbraten und anschließend zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, sieden lassen, abdecken, einen Spalt freilassen, damit der Dampf entweichen kann. 45 Minuten
kochen lassen (oder auch etwas länger, wenn du Zeit hast), bis ungefähr nur noch ¾ der Masse vorhanden ist. In der Zwischenzeit Sellerie und Peperoni in einem separaten Topf in Öl anbraten. Zu der Sauce geben. (Man kann auch noch andere Gemüsesorten hinzugeben, wie z.B. Zucchini, Karotten, etc.) Anmerkung: Mit den oben aufgeführten Mengenangaben erhält man eine sehr große Menge Tomatensauce, die für zahlreiche Gerichte wie z.B. Lasagne, Spaghetti, Pizza etc. verwendet werden kann. Wer weniger Tomatensauce möchte, kann die Mengen einfach halbieren.

 

Wissenswertes:

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 194 X ANGESCHAUT

Tags: Grundrezepte, Tomatensauce, vegane rezepte

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen