mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Gita – die Gesungene, bezieht sich insbesondere auf die Bhagavad Gita

Gita (kurz) ist gesungen und Lied und das Gesungene. Und Gita (mit dem a am Ende, das lang ist) bezieht sich dann auf die Gesungene und es bezieht sich insbesondere auf die Bhagavad Gita. Die Bhagavad Gita ist eben die wichtigste Gita. Und daher „die Gita“, wenn die Inder von „der Gita“ sprechen, dann ist es immer die Bhagavad Gita. Wir sagen bei Yoga Vidya gerne „die Bhagavad Gita“ und „es steht in der Bhagavad Gita“. Aber wenn du in indischen Ashrams bist, da wird meistens gesagt, „in the Gita“, also „in der Gita, da steht das und das“. Wenn man nur von „der Gita“ spricht, dann ist es die Gita schlechthin, also die Bhagavad Gita. Also, Gita, ohne einen weiteren Zusatz und mit langem „a“, bezieht sich auf die Bhagavad Gita. Und Gita (kurz) ist „Lied“ und „das Gesungene“. Also nochmal, Gita – die Gesungene, die Bhagavad Gita, eine der wichtigsten Yoga-Schriften, Auszug oder ein Teil aus der Mahabharata. Achtzehn Klein-Kapitel aus der Mahabharata ergeben die Gita, die Bhagavad Gita, das Zwiegespräch zwischen Krishna, dem Lehrer, und Arjuna, dem Schüler. Gita – die Gesungene, insbesondere die Bhagavad Gita.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 63 X ANGESCHAUT

Tags: Bhagavad Gita, Gesungene, Gita, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen