mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sieh die Welt als ein Gedicht Gottes.
Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! In den nächsten Wochen werde ich an dieser Stelle Kommentare zur Bhagavad Gita geben, zu ausgewählten Versen aus dieser wichtigen Grundlagen-Schrift des Yoga.
Bhagavad heißt göttlich, Gita heißt Gesang oder Gedicht oder Lied. In diesem Namen steckt schon die Erkenntnis: Die Welt ist ein Gesang Gottes, sieh als ein Gedicht, als Poesie, als ein Lied an.
Die Welt ist nicht einfach Wissenschaft. Die Welt ist Kunst, die Welt ist Gesang. Wenn du jetzt aus dem Fenster schaust oder einfach nur so in den Raum, dann kannst du sehen, dass da Schönheit ist. Sieh den Gesang der Vögel, spüre den frischen Wind, nimm die Schönheit im Raum wahr. Selbst das Brummen des PCs, die Struktur des Teppichs und der Tapete und natürlich noch mehr die Blumen und Bäume, Blätter, Himmel und Wolken - all das ist Kunst und Poesie. Ein großes Gedicht, eine einzigartige Komposition.
Das ist eine gute Aufgabe für heute: Schaue öfters mal auf und nimm diese göttliche Poesie, die göttliche Kunst wahr, die dich überall umgibt.

Hari Om Tat Sat


Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die Meditation im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr Yoga Vorträge als mp3

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 69 X ANGESCHAUT

Tags: bedeutung, beten, bhagavad, bhakti, erleben, gebet, gita, hilfe, hingabe, inspirationen, Mehr...schönheit, sukadev, tägliche

Kommentar von Synapsia am 13. März 2011 um 1:06pm
die innere Schönheit ist mit den äußeren Sinnen nicht zu erfassen und die äußere Schönheit nur ein vergänglicher Schleier in Beziehung zum inneren Kind.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen