mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ein weiteres Gedicht. Diesmal über das kleine Licht in uns.

Das kleine Licht

Es war einmal ein kleines Licht
Es ging allein spazieren
Es zaubert ein Lächeln auf dein Gesicht
Und kann dich neu kreieren

Bist du mal wütend oder krank
Ist niemand da zum trösten?
Dann kommt das Licht samt Zaubertrank
Lässt dich nicht länger frösteln

Es durchflutet dich und wärmt
Mit seinen schönen Strahlen
Dein Kummer wird sanft abgetrennt
Mit Frieden übermalen

Es lässt dir auch was zurück
Versteckt in deinem Herzen
Es ist von seinem Strahl ein Stück
Als Lohn für deine Schmerzen

Nun kannst auch du spazieren gehen
Dein Licht mit andern teilen
Und eines Tages wirst du sehen
Wie alle sich vereinen

Da bleibt kein Platz zum Traurigsein
Und auch nicht für Aggressionen
Dann ist auch keiner mehr allein
Welch schöne Visionen...

© Anastasia Hoppe, Hallenberg, 01.03.2010

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1253 X ANGESCHAUT

Tags: Gedicht, Kummer, Licht, Poesie, Vision

Kommentar von sabine am 28. Juli 2010 um 8:26pm
Wuunderschööönes, gaaanz liebes Gedicht.

Danke dafür
Sabine
Kommentar von Nirmala am 29. Juli 2010 um 6:17pm
Schööön, dass es dir gefallen hat, liebe Sabine :)
Kommentar von Radhika am 1. August 2010 um 5:22pm
ein wirklich sehr schönes Gedicht.
LG Anni

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen