mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

© 2015 Text: Bhajan Noam 

In der Philosophie, ebenso in der Religion oder Spiritualität, sowie im ganz normalen mitmenschlichen Gespräch sollte es immer auch um eine Definition der Begriffe, die man benutzt, gehen, um sich von Anfang an nicht falsch zu verstehen.

 

Wenn wir den Begriff „Seele“ nennen, wird es meistens schon kompliziert, weil viele verwaschene Vorstellungen über dieses unsichtbare Etwas bestehen. Häufig wird das Wort „Seele“ für die sogenannte Psyche gebraucht. Die Psyche aber ist für mich ein Teil des Verstandes, der Verstandeswelt und der Welt der Emotionen. Als Seele hingegen bezeichne ich den Transporter und energetischen Erinnerungs-Chip, der unser relatives Sein von Leben zu Leben, von Körper zu Körper trägt und begleitet. Sie umhüllt den reinen Gottesfunken, welcher der Träger und der Initialzünder für jegliche Lebensformen ist. Der Gottesfunke ist zugleich Teil und Alles und befindet sich außerhalb einer Verstandes- und Begriffswelt. Wir – was wir wirklich sind – liegt jenseits und jenseits und jenseits.

 

Die Seele ist allen Eindrücken der Welten ausgesetzt, der Gottesfunke aber ist in sich vollkommen und unverletzbar. – Ein Ego existiert nicht wirklich, es ist eine Erfindung der relativen Welt und besonders unseres heutigen Zeitgeistes. Trotzdem kann man mit diesem Begriff das Phänomen Charakter ausloten. In Wahrheit ist es jedoch ein naturgemäß sehr dehnbarer Begriff für die Trennung einer sogenannten Person vom sogenannten Göttlichen.

 

Diese wenigen Sätze wollen nur eine kleine Anregung sein zu einem meditativen Nachschwingen lassen von Tönen, aus denen gesprochene oder gelesene Sprache besteht. Es ist keine Erklärung für das unerklärbare Große Leben. – Und Liebe ist stets höher als jegliche Gedankenkonstrukte.

- Bhajan Noam -

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

****

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 211 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan_Noam, Charakter, Gottesfunke, Leben, Liebe, Phänomen, Psyche, Seele, Sein, Sprache, Mehr...Verstand, Wahrheit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen