mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Was bedeutet Shiva? Wofür steht Shiva? Was heißt überhaupt Shiva? Und wofür steht Shiva im Hinduismus?

Shiva als Wort heißt „der Gütige“, „der Liebevolle“ oder auch „der Glücksverheißende“. Auf Englisch wird oft gesagt „Shiva means the auspicious one“. Aber Shiva steht auch für Güte und Mitgefühl.
Was ist also die Bedeutung des Sanskritwortes Shiva? Mitgefühl, Güte, Glück, glücksverheißend.

Was bedeutet Shiva?
In der indischen Mythologie hat Shiva so viele Bedeutungen. Für einen spirituellen Aspiranten sind alle wichtig. Shiva ist zum einen der Zerstörer. Als solcher hat er ein Trishula, einen Dreizack. Er steht für das Loslassen von allem. Er steht auch dafür, dass alles, was du tust, irgendwann zu Ende ist. Und was auch immer dir scheinbar gehört, vergeht wieder. So ist die Bedeutung von Shiva, dass du dich daran erinnerst, dass auf der physischen und psychischen Ebene nichts von Dauer ist. Das ist die Bedeutung von Shiva als Zerstörer.

Weiterhin ist Shiva der kosmische Tänzer. Auch Nataraja, der Tänzer genannt. Nataraja bedeutet Tanz und Schauspiel. Der kosmische Schauspieler, der kosmische Tänzer. Hier bedeutet Shiva, dass die ganze Welt ein kosmisches Spiel ist, ein kosmischer Tanz, ein Schauspiel. Tanz es mit. Tanze mit Shiva. Halte dich nirgends fest.

Shiva ist auch der Asket. Shiva ist derjenige, der nackt durch die Welt geht oder nur bekleidet durch einen Lendenschurz. Shiva hat seine Haare lang, er pflegt sie nicht besonders. Was ist die Bedeutung von Shiva als Asket? Es bedeutet, dass du, um glücklich zu sein, wenig brauchst. Lebe ein einfaches Leben. Einfach leben, erhaben denken, das ist die Bedeutung von Shiva als Asket. Hier heißt es auch öfters auf das eine oder andere zu verzichten. Höre auf Dinge zu horten. Höre auf zu glauben, dass dein Glück von irgendetwas abhängt. Die Bedeutung von Shiva ist auch, dass du loslässt und ein einfaches Leben lebst.

Shiva ist auch der Ur-Yogi. Er wird manchmal als meditierender Shiva dargestellt mit einer Japa Mala in der Hand, also einem Rosenkranz, der verwendet wird, um Mantras zu wiederholen. Er hat eine Trommel in der Hand als Symbol für den kosmischen Klang und auch wiederum als Symbol für Mantra-Singen. Er hat einen Trishula, einen Dreizack in der Hand als Symbol dafür, dass du an dir arbeitest und alle Negativitäten überwindest. Shivas Bedeutung hier ist: Meditiere, meditiere, meditiere. Mit Meditation kommst du zum wahren Glück. Übe auch andere Praktiken. Shiva hat auch der Welt Mantras gegeben. Shiva hat der Welt das Pranayama geben, die Asanas, das ganze Hatha Yoga und Kundalini Yoga. Die Bedeutung von Shiva ist: übe und du wirst Gott verwirklichen.

Shiva ist aber auch dargestellt als Shivalingam, also als senkrechter Stein, der in einer waagrechten Basis ist. Der senkrechte Stein symbolisiert die Verbindung des menschlichen mit dem Göttlichen. Der Shivalingam hat die Bedeutung, dass du auf der irdischen Ebene bist. Nutze alles auf der irdischen Ebene, um dich zu sammeln und dich auf Gott auszurichten. Werde selbst zu einem Instrument Gottes. Lass göttlichen Segen in dich hineinströmen und ausstrahlen.

Shiva ist auch derjenige, der sich von allem zurückzieht. Er ist derjenige, der einsam auf Berg Kailash lebt. Die Bedeutung von Shiva in diesem Sinne ist, dass du dir öfters eine Auszeit nehmen sollst. Meditiere allein für dich. Gehe in einen Ashram. Regeneriere dich. Danach hast du wieder Kraft.

Shiva ist auch das kosmische Bewusstsein. In der Shiva-Shakti-Philosophie wird gesagt, dass Shiva das unendliche Bewusstsein ist. Shakti ist diese Welt. Die Bedeutung ist: Löse dich von allem Veränderlichen! Erfahre deine wahre Natur! Und deine wahre Natur ist reines Bewusstsein. Shivoham – ich bin Shiva, reines Bewusstsein.

Das sind einige Bedeutungen von Shiva. Wenn du noch mehr über Shiva wissen willst, dann gehe auf wiki.yoga-vidya.de/Shiva.

Wenn du diesen Beitrag gut findest, dann klicke doch auf Daumen hoch oder vergib eine 5 Sterne Bewertung.

Wenn du noch mehr über die Bedeutung zu Shiva beizutragen hast, dann schreibe ihn doch in die Kommentare. Und wenn du ihn gut findest, dann teile doch den Link mit anderen, teile ihn bei Facebook, Twitter oder deinem Lieblings-sozialen-Netzwerk.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 213 X ANGESCHAUT

Tags: Bedeutung, Shiva, sukadev

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen