mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Dattatreya – dreifach Begabter, Name eines großen indischen Yogameister, Name einer Inkarnation Gottes

Dattatreya ist eine der wichtigsten Figuren in der indischen Mythologie und der indischen Spiritualität. Dattatreya gilt als Trimurti-Avatar, die Inkarnation der Trimurtis. Trimurti ist die indische Dreifaltigkeit, BrahmaVishnu und Shiva. Es gibt da so eine eigenartige Geschichte, wie Dattatreya in diese Welt hineingekommen ist:

Es gab einen indischen Weisen, einen Rishi, und der hatte eine Frau und diese Frau war ihm sehr treu. Brahma, Vishnu und Shiva sind auf die Welt gegangen, um die Treue der Frau auf die Probe zu stellen. Sie kamen dorthin und sie baten um Almosen. Und die Frau war gerne bereit, ihnen Almosen zu geben. Dann sagten sie, sie wollen das Almosen haben, aber sie würden gerne, dass sie nackt ihnen das Essen servieren würde. Sie wusste jetzt nicht, was sie machen sollte, aber dann kam sie auf eine Lösung. Sie verwandelte Brahma, Vishnu und Shiva in Babys und nahm die drei Babys an ihre Brust, denn das ist ganz züchtig, dass Babys die Mutterbrust sehen. Und so wurden Brahma, Vishnu und Shiva in Babys verwandelt und die Babys gingen an die Brust von eben dieser großen Meisterin. Am Abend kam der Mann dieser großen Meisterin zurück und er sah diese drei Babys. Die Frau erläuterte dem Mann, was dort war, und er musste lachen und mit seiner mystischen Schau erkannte er, dass es die drei Murtis waren, und er erkannte auch, dass die drei Murtis jetzt dort sich verbinden wollten. Und so, mit seiner Yogakraft, in Verbindung mit der Yogakraft seiner Frau, wurde aus den Trimurtis ein einziger. Und so wurde Dattatreya Trimurti Avatar, die Inkarnation aller drei.

Manchmal wird Dattatreya dargestellt als jemand mit drei Gesichtern oder drei Köpfen, meistens allerdings nur mit einem Kopf, alle Trimurtis hatten sich in einer Person verbunden. Dattatreya – dreifach begabt. Dattatreya – begabt eben mit Brahma, Vishnu und Shiva. Dattatreya wurde später auch zum Avadhuta, jemand, der alles abgeschüttelt hat, manchmal auch interpretiert, jemand, der auch die Kleidung abgeschüttelt hat. Er wird deshalb auch als Avadhuta, im Sinne von nackter Heiliger, bezeichnet. Aber im anderen Sinn ist Avadhuta nicht physische Nacktheit, sondern Avadhuta heißt, das Abschütteln aller Verhaftungen. Dattatreya ist bekannt durch die Avadhuta Gita, das heißt, der Gesang desjenigen, der alle Verhaftungen losgelassen hat. Dort beschreibt er das Höchste, er beschreibt Brahman, er beschreibt, wer du wirklich bist, er beschreibt den Weg, wie du dich selbst erkennen kannst als das höchste Wesen. Dattatreya hat auch gelernt von vierundzwanzig Gurus. Er hat die Natur als seine Gurus angesehen. Auch das wird beschrieben in dieser Avadhuta Gita. Dattatreya gilt als der Adiguru, der ursprüngliche Guru von mehreren Guru-Linien in Indien. Zwar nicht der Yoga-Vidya-Sivananda-Guru-Parampara, aber es gibt einige Meister, die sich auf Dattatreya beziehen als den ursprünglichen Guru, der dann andere eingeweiht hat. Dattatreya – der große Meister. Dattatreya – Inkarnation der drei Murtis. „Dattatreya, Dattatreya, Dattatreya Pahimam, Dattatreya, Dattatreya, Dattatreya Rakshamam. Oh Dattatreya, ich nehme Zuflucht bei dir. Oh Dattatreya, bitte, schütze mich. Oh Dattatreya, ich nehme Zuflucht zu dir. Bitte, führe mich zum Höchsten. Oh Dattatreya, schütze mich davor, wieder zurück zu rutschen in alte Samskaras. Oh Dattatreya, hilf mir, meine wahre Natur zu erfahren. Hilf mir, Brahman zu verwirklichen.“

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 122 X ANGESCHAUT

Tags: Dattatreya, Gott, Inkarnation, Name, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, Yogameister

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen