mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Chakra heißt Rad. Rad ist rund und Rad dreht sich. Chakras sind die Räder auch an einem Wagen. Chakra, heutzutage im Westen besonders bekannt als die sieben Chakras entlang der Wirbelsäule. Der Mensch hat viele Chakras, nicht nur sieben Chakras, sondern jedes Energiezentrum ist letztlich auch ein Chakra. Und es gibt Muladhara Chakra, das Wurzelzentrum, es gibt Svadhisthana Chakra, oft als Sexual-Chakra oder als Sakral-Chakra bezeichnet, es gibt Manipura Chakra, das Nabel-Chakra, Bauch-Chakra, Anahata Chakra, das Herz-Chakra, Vishuddha Chakra, das Kehl-Chakra, Ajna Chakra, das Stirn-Chakra und das Scheitel-Chakra, Sahasrara Chakra.

Also, eine ganze Menge von Chakras. Die Chakras sind rund, so werden sie dann dargestellt, sie sind Energiewirbel, die sich drehen, daher auch als Rad. Die Chakras haben verschiedene Anzahl von Blütenblättern, was jetzt vielleicht ein bisschen eigenartig ist, weshalb die Chakras auch als Padmas bezeichnet werden, als Lotus. Als Chakras drehen sie sich und symbolisieren Energie. Chakra hat noch viele weitere Bedeutungen. Du findest auf den Yoga Vidya Seiten auch viel über die Chakras. Gehe einfach auf www.yoga-vidya.de, suche nach dem Wort „Chakra“ und dort findest du sehr viel über Chakras, du findest die sieben Haupt-Chakras, du findest Informationen über viele Neben-Chakras.

Chakra ist aber auch Rad im Allgemeinen. Es wird auch in den indischen Schriften gesprochen über Samsara Chakra, den Kreislauf von Geburt und Tod, das Rad der Wiedergeburt. Das Symbol für die buddhistische Religion ist ja dieses Chakra, dieses Rad. Und auch in der indischen Flagge findet man das Rad als Symbol. Rad heißt, es ist mal oben und dann wieder unten, es dreht sich. So wirst du irgendwann geboren, du wächst, dann irgendwann hast du den Höhepunkt deines Lebens, dann geht es wieder nach unten, und dann Tod, und dann Leben nach dem Tod, dann wieder Geburt usw. Samsara Chakra, der Kreislauf von Geburt und Tod. In Wahrheit ist es kein Kreislauf, sondern eine Spirale, hoffentlich wächst du, lernst du von Inkarnation zu Inkarnation. Und ein Ziel aller spirituellen Praxis, mindestens in klassischer Yogaspiritualität und auch im Buddhismus, ist es, dem Kreislauf von Geburt und Tod zu entgehen.

Du kannst natürlich fragen: „Warum will man den Kreislauf von Geburt und Tod entgehen, es ist doch ganz schön?“ Aber wenn du darüber nachdenkst, so schön ist der Kreislauf von Geburt und Tod nicht. Und selbst wenn du jetzt gerade ein schönes Leben hast, es gibt auch andere Manifestationen von Leben, die auch kommen könnten. So nutze deine Zeit, um spirituell voranzuschreiten. Wachse, lasse dein Leben nicht einfach nur ein Rad sein, wo du irgendwann geboren bist, älter wirst, irgendwann stirbst und dazwischen wenig gelernt hast, sondern lebe bewusst. Nutze Samsara Chakra, um spirituell zu wachsen. Nimm dieses Leben als ein Symbol oder als eine Gelegenheit, Gott zu erfahren. Dann ist Samsara Chakra kein Chakra, sondern es ist eine Weiterentwicklung. Chakra findet man auch in anderen Kulturen als ein Symbol für die Höhen und Tiefen des Lebens. Es gibt ja auch im Deutschen dieses Lied: „Aber der Wagen, der rollt. Ich wäre ja so gerne noch geblieben, aber der Wagen, der rollt.“ Die Szenen wechseln sich, alles kommt und geht, das Chakra, das Rad rollt und die Räder drehen sich. Und weil die Räder sich drehen, geht der Wagen weiter. Auf diese Weise, dein Leben geht weiter. Hafte nicht an etwas. Lasse das Chakra sich drehen, lasse die Chakras des Lebens sich drehen. Gott bleibt gleich, aber alles andere verändert sich. Chakra – Rad. Chakra – Energiezentrum.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 205 X ANGESCHAUT

Tags: Chakra, Energiezentrum, Rad, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen