mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Heute geht es um die Frage, was Bodyscan überhaupt ist.
Bodyscan ist eine Art Tiefenentspannungsverfahren, das daraus besteht, dass du durch deinen Körper hindurch gehst. Du scannst und gehst mit deinem Bewusstsein durch deinen Körper. Ähnlich wie es einen Scanner gibt, wo du Dokumente einscannen kannst oder es gibt Ganzkörperscanner zum Beispiel an Flughäfen, so kannst du auch mit deinem Bewusstsein durch etwas hindurchgehen.

Bodyscan kann eine Tiefenentspannung sein oder Teil einer Meditation, z.B. einer Achtsamkeitsmeditation. Du könntest dich z.B. auf den Rücken legen oder dich bequem hinsetzen und dann gehst du mit deinem Bewusstsein sanft durch die ganzen Körperteile hindurch. Du spürst sie einfach von den Füßen bis hoch zum Kopf. Du könntest auch von der linken Hand hinauf bis zur Schulter und von der Schulter hinunter bis zum Fuß einen Scan machen. Du könntest die rechte Hand hinuntergehen. Also erst die Finger, Hand und dann hoch zur Schulter und dann das rechte Bein hinunter. Dann beide Beine hinauf und den Rumpf nach oben und zum Schluss den Kopf. Du scannst durch deinen Körper hindurch und die Wirkung des Bodyscans ist eine tiefgreifende Entspannung. Das, was du bewusst wahrnimmst, führt zu einer Entspannung. Es gibt das sogenannte dritte Muskelentspannungsgesetz das besagt: Einen Muskel, den man bewusst spürt, kann gut entspannen. Die zwei vorigen Muskelentspannungsgesetze lauten:
Ein Muskel, der mindestens fünf Sekunden bewusst angespannt ist, kann gut entspannen.
Ein Muskel, der mindesten zehn Sekunden passiv gedehnt wird, entspannt.
Ein Muskel der bewusst gespürt wird, entspannt.

Bodyscan ist also ein Tiefenentspannungsverfahren, um die Muskeln zu entspannen über bewusstes Wahrnehmen des Körpers von unten nach oben. Woher kommt Bodyscan?
Bodyscan ist ein klassisches Yoga Tiefenentspannungsverfahren. Es gehört zur kombinierten Yoga Entspannung dazu. Aber es gibt auch reine Bodyscan Tiefentspannungstechniken.
Bodyscan ist auch eine Meditationstechnik aus dem Buddhismus. Dieser gehört zu den sogenannten Vipassana-Techniken oder Mindfulness-Techniken. Du gehst dabei durch deinen Körper von unten nach oben. Man findet es schon in den über 2000 Jahre alten buddhistischen Schriften. Manche sagen, der Bodyscan wurde letztlich von Buddha selbst popularisiert.
So viel zum Bodyscan. Willst du Bodyscan selbst ausprobieren und üben, dann gehe auf die untere Internetseite unter wiki.yoga-vidya.de/bodyscan. Dort findest du umfangreiche Informationen über Bodyscan und Videos, dass du es gleich ausprobieren kannst. 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 11 X ANGESCHAUT

Tags: Bodyscan, sukadev, was ist das

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen