mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Wie lange sollte man schlafen laut Ayurveda und wie lange sollte man schlafen, wenn man bei einer Ayurveda-Kur mitmacht?

Ayurveda ist etwas sehr individualistisches. Die Ayurveda-Ärzte und -Fachleute sagen, dass jeder Mensch die Menge an Schlaf herausfinden muss, die für ihn die richtige ist. Zu wenig schlafen ist nicht gut, zu viel auch nicht. Das Beste ist, du schläfst genau die richtige Zeit. Wie kannst du das herausfinden? Versuche einfach so zu schlafen, wie es dir richtig vorkommt und schaue, wie du dich damit fühlst. Dann kannst du den Schlaf erst etwas reduzieren und ihn dann soweit reduzieren, wie du dich immer noch wach fühlst. Idealerweise würdest du morgens aufwachen und dich gleich positiv gestimmt fühlen. Das geht natürlich umso leichter, wenn du nicht zu spät ins Bett gehst, wenn du vor dem Schlafen nichts Schweres oder mindestens nicht viel isst und auch wenn du vor dem Schlafengehen nicht direkt in einen Bildschirm schaust. Insbesondere nicht, wenn du dort aufregende Sachen anschaust. Wenn du eine gute Tagesroutine hast, z. B. Ayurveda empfiehlt 3 Stunden vor dem Schlafen nichts zu essen oder zumindest nichts Schweres, auch vor dem Schlafen 1,5 Stunden lang nicht mehr als 0,1 l Flüssigkeit zu dir zu nehmen, wenn du direkt vor dem Schlafengehen meditierst oder eine Tiefenentspannung machst, dann kannst du mit weniger Schlaf auskommen und gut regeneriert sein.

Wie lange solltest Du schlafen? Die meisten Menschen werden 6 - 7 Stunden Schlaf brauchen, manche auch 8 Stunden, manche kommen mit 5 Stunden Schlaf aus. Wie lange solltest du schlafen bei einer Ayurveda Kur? Wenn du an einer Ayurveda Kur teilnimmst, brauchst du typischerweise etwas mehr Schlaf. Wenn du in Indien die Ayurveda Kur machst, dann sowieso, denn der Körper ist da zusätzlich in Anspruch genommen durch die andere Zivilisation, Kultur, das andere Klima und Essen usw. Aber selbst wenn du z. B. bei Yoga Vidya Bad Meinberg eine Ayurveda Kur mitmachst, wirst du feststellen, dass dein Körper etwas mehr Schlaf braucht. Die Ayurveda Kur, die ja aus Reinigungstechniken besteht, einer besonderen Diät, wo du besondere Massagen erhältst oder auch einen Stirnguss oder andere Ayurveda Anwendungen – all das regeneriert und zum besseren Regenerieren braucht der Körper dann auch mehr Schlaf. Und so ist es gut, wenn du dir etwas mehr Schlaf nimmst und sogar in der Mittagspause ein wenig schläfst, und nach den Ayurveda-Anwendungen auch etwas ruhst, was durchaus auch in Schlaf münden kann. Die meisten Menschen, die eine Ayurveda Kur machen, werden zwischen 7 und 9 Stunden lang schlafen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 29 X ANGESCHAUT

Tags: Ayurveda, lange, schlafen, sukadev

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen