mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Eine Frage, die mir gestellt wurde ist: Was darf man abends vom Standpunkt des Ayurveda aus essen?
Es gibt verschiedene Richtungen im Ayurveda. Relativ einig sind sich die verschiedenen Ayurveda Richtungen, abends nicht direkt vorm Schlafengehen etwas zu essen. Ideal ist es, dass du etwa drei Stunden vor dem Schlafengehen nichts oder zumindest nichts Schweres isst.

Im Allgemeinen wird empfohlen, dass du die Mittagsmahlzeit zur wichtigsten Mahlzeit machst und die morgendliche Mahlzeit zu einem kleinen Frühstück machst. Oder du fasst Frühstück und Mittagessen zusammen zum Brunch. Zweimal täglich zu essen reicht aus. Ayurveda empfiehlt nicht häufiger als dreimal am Tag zu essen, damit genügend Zeit ist zwischen zwei Mahlzeiten.
Wenn du aber sagst, dass du erst spät abends nach Hause kommst und vorher auch noch dein Yoga machst, dann kannst du die Zeit zwischen Abendessen und Schlafen etwas verkürzen. Mache aber die abendliche Mahlzeit nicht zu komplex. Nimm nicht zu viel verschiedenes Essen zu dir und sorge dafür, dass das, was du abends isst, leichter zu verdauen ist. Dann wirst du abends leichter einschlafen, nachts besser schlafen und am nächsten Morgen regeneriert aufwachen können. Agni, dein Verdauungsfeuer wird es dir danken und du produzierst weniger Amas, als Stoffwechselprodukte, die zur Unreinheit führen.

In diesem Sinne gilt für das Essen am Abend vom Ayurveda Standpunkt aus: Iss idealerweise drei Stunden vor dem Schlafengehen nichts bzw. eine nicht zu komplexe Mahlzeit. Ayurveda würde abends auch eher eine warme Mahlzeit empfehlen. Frühstück und Mittagessen kann mehr Rohkost enthalten. Aber das sind alles allgemeine Empfehlungen. Ayurveda ist für jeden anders und die Empfehlungen sehen für jeden Menschen etwas anders aus. Je nachdem welcher Dosha Typ du bist, oder ob du mehr Agni aktivieren willst, mehr Amas abbauen willst, gesund oder krank bist, dann gelten nochmals andere Empfehlungen. Genauere Instruktionen bekommst du von einem Ayurveda Gesundheitsberater, einer Gesundheitsberaterin. Adressen dazu findest du auf unseren Internetseiten. Und wenn du bei Yoga Vidya Bad Meinberg bist, dann kannst du auch eine Ayurveda Konsultation bekommen, bei der du auch Tipps bekommst, welche Ernährung für dich geeignet ist und was du am besten abends isst, und zwar mit Blick auf deine individuellen Voraussetzungen.
Alle Informationen auf www.yoga-vidya.de/ayurveda

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 315 X ANGESCHAUT

Tags: Ayurveda, Sukadev, Was, abends, essen

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen