mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Ashrama – Zuflucht. Ashrama – Ort, an dem Yogis leben. Ashrama – Lebensstadium.

Ashrama hat verschiedene Bedeutungen. Ashrama heißt zum einen, Zuflucht, du kannst Zuflucht nehmen. Du kannst auch Zuflucht nehmen zu Gott, dann wird Gott zu deinem Ashrama. Du kannst Zuflucht nehmen zur Lehre, aber vor allen Dingen, du kannst in einen Ashram gehen. Ashram ist jetzt das Hindi-Wort, Ashrama ist das Sanskrit-Wort.

Ashram ist ein Ort, wo Menschen leben, um Yoga zu praktizieren. Im Unterschied zu einem reinen Yogazentrum, wo Menschen nicht leben, sondern wo am Abend vielleicht der Lehrer hingeht und Schüler hingehen, das ist dann ein Yogazentrum. Manche der Yoga Vidya Zentren, da wohnen auch Menschen, die dort leben, in diesem Sinne ist es ein Mini-Ashram. Im Sinn von Yoga Vidya ist Ashrama dort, wo Menschen leben, die Yoga leben und lehren, und auch die, die hinkommen, auch dort leben. Also z.B. gibt es den Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg, Yoga Vidya Ashram Nordsee, Yoga Vidya Ashram Westerwald, Allgäu, dort gibt es eine Anzahl von Sevakas, von Aspiranten, die dort längere Zeit leben und es gibt Gäste, die dort hinkommen, um ein Wochenende, eine Woche oder auch längere Zeit zu verbringen.

Ashram, also ein Ort, wo Menschen leben, um Yoga zu leben, ein Ort, wo Menschen sind, die Yoga lehren, und Menschen, die auch vorübergehend mal hinkommen und einen, zwei, drei Tage von dieser Ashram-Atmosphäre kosten. Ashram-Aufenthalt ist etwas, was mehr ist als nur Entspannung, es ist mehr, als nur etwas zu lernen. In einem Ashram zu leben oder auch nur eins, zwei Tage dort zu sein, heißt, diese gewisse Zeit in einer Atmosphäre zu sein, in einer spirituellen Atmosphäre, an einem energetisch, spirituellen Kraftort. In einem Ashram zu sein, um dort Yoga zu praktizieren, ist etwas besonders Tiefes. Du kannst ansonsten nicht so leicht tiefe Erfahrungen machen wie im Ashram. Im Ashram ist eine spirituelle Schwingung, in diesem Sinne ist ein Ashram auch ein spiritueller Kraftort, geschaffen von den spirituellen Praktiken der Menschen, die da sind, geschaffen von der Sehnsucht der Menschen, die nach etwas Höherem streben. Ashrama, auch ein Ort, wo sich Lichtwesen manifestieren, die großen Meister sich manifestieren, Engelswesen sich manifestieren. Jesus hat gesagt: „Da, wo zwei oder drei Menschen versammelt sind in meinem Namen, dort werde ich mitten unter ihnen sein.“

In diesem Sinne, wenn mehrere Menschen an einem Ort zusammenkommen, um Yoga zu praktizieren, und das nicht nur kurz, sondern länger dort leben und wohnen, dann ist diese göttliche Segensenergie besonders stark erfahrbar. Du kannst selbst öfters mal in einen Ashram gehen, um Yoga zu praktizieren, du wirst es erfahren. Gehe dort regelmäßig hin und spüre das. Du musst nicht nach Indien gehen, um in einen Ashram zu gehen, sondern Ashrams gibt es inzwischen in den verschiedensten Ländern auf der Welt und es gibt eine ganze Reihe in Deutschland. Ashram, also Zuflucht, Ort, wo du hingehen kannst, um Yoga zu leben, Yoga zu lernen. Yoga zu lernen, und zwar ein Ort, wo du nicht eins, zwei Stunden hingehst für einen Workshop oder eine Yogastunde, sondern wo du lebst, wo du schläfst, wo du isst, ganz in die Atmosphäre eintauchst.

Ashrama hat noch eine nächste Bedeutung, nämlich Lebensstadium. Es gibt vier Ashramas, vier Lebensstadien: Brahmacharya Ashrama, das Lebensstadium des Brahmacharis, desjenigen, der lernt, die Lernperiode. Dann gibt es Garhasthya Ashrama, das heißt Berufs- und Familienleben, also Ashrama, hier das Lebensalter im Berufs- und Familienleben. Schließlich gibt es Vanaprasthya Ashrama, das heißt, das Leben im Wald, es ist das Leben des Ruhestandes. Und schließlich gibt es Sannyasa Ashrama, das Lebensalter, das Lebensstadium der Entsagung, des Mönchtums, des Nonnentums. Ashrama – Zuflucht, Ort, an dem Yogis leben, Ort, an dem Menschen leben, um Yoga zu praktizieren, zu lernen und weiterzugeben. Ashrama – Lebensalter.

- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als Video
- Die Vorträge des Sanskrit Lexikons als mp3 Audio, auch zum Downloaden
- Das vollständige Sanskrit Lexikon auf wiki.yoga-vidya.de

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 136 X ANGESCHAUT

Tags: Ashrama, Lebensstadium, Ort, Yoga Vidya Sanskrit-Lexikon, Yoga Vidya Sanskrit-Wörterbuch, Zuflucht

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2020   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen