mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Abschied

Es gibt keinen Abschied in diesem wundervollen einen Sein. Wo sollten wir hingehen, wo sollten wir hinsterben, wohin sollten wir uns verabschieden? In der wirklichen Welt, in der Welt des Bewusstseins, ist nur ein Raum, eine Zeit, eine Unendlichkeit, in der alles bleibt und immer neu sich entfaltet.

So ist hier jedes Ereignis, selbst ein vermeintlicher Abschied, eine große Bereicherung! Abschied ist eine Begegnung auf einer neuen Ebene. Tod ist Geburt in eine neue Dimension hinein. Kannst du vom Wind sagen, ob er gerade kommt oder ob er geht? Er weht nur an dir vorbei – mal sanfter, mal stärker – doch er ist immer da und du kannst ihn in all seinen Qualitäten genießen.

Die Rose hat ihre Zeit des Blühens und hat ihre Zeit des Welkens, des dornengeschützten sich Erneuerns. In deinem Herzen ist diese ganze Schönheit unvergänglich. Menschen von denen wir uns trennen, behalten wir doch für immer im Herzen. Und das Herz macht sie mit der Zeit schöner und reiner und kostbarer. Das ist die Aufgabe des Herzens und der Zeit und auch deiner Tränen. So ist Abschied einfach ein Lernen, ein Lernen, alles wieder ursprünglich zu sehen. In ursprünglicher Schönheit, Kraft und Weisheit, in ursprünglicher Liebe, Freiheit - und Einheit.

~ Bhajan Noam ~

Seiten des Lebens: www.bhajan-noam.com

Ausbildungen: www.bhajan-noam.de

***

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 401 X ANGESCHAUT

Tags: Abschied, Bhajan_Noam, Einheit, Freiheit, Herz, Kraft, Lernen, Liebe, Raum, Rose, Mehr...Sein, Unendlichkeit, Weisheit, Wind, Zeit

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen