Geschlecht

Männlich


Ort

Salzburg


Ich bin bzw. habe ...

Yogalehrer/in


Ein paar Worte über mich ...

Yoga seit frühester Jugend. Mit vielen Yogis im Himalaja-Gebiet gewohnt und vieles gelernt. Seit 20 Jahre unterrichte ich Yoga, seit 5 Jahre bin ich in Östereich und biete "Yoga und Pranayama - für Energie und Freude".


Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen

Swami Ramdev, Swami Vishnu, Swami Satyananda Saraswati, Swami Shivananda


Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:

Eigenes Yoga-Studio, Volkshochschule Salzburg, ASKÖ Salzburg


Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...

Yoga, Pranayama, Meditation, Jal Neti, Sutra Neti, Neuli Kriya


Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:

ja


Folgenden Yoga praktiziere ich

Ashtang Yoga, wie von Patanjali beschrieben, Grundlage für jeden Yoga-Meister


Ich wohne in

Oberndorf bei Salzburg, Österreich


Kommentar Wand

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Namaste Yogi Shri Krishan,
    mir Ihrer bitte erlaube ich mir, Sie auf ein Spezielles Projekt aufmerksam zu machen.

  • Namaste Yogi Shri Krishan,
    mir Ihrer bitte erlaube ich mir, Sie auf ein Spezielles Projekt aufmerksam zu machen.
    Wie Sie vermutlich Wissen hat mahâvatâra shrî haidâkhân bâbâ (shrî bâbâjî) in seiner letzten Inkarnation ein Buch für die Menschheit hinterlassen. Dieses heilige Buch, die shrî sadâ shiva caritâmrta wurde von seinem ersten Schüler (mâhendra bâbâ) als Vision offenbart.
    Das Buch dient dem Übergang von kali ins dvapara - yuga und soll der Menschheit als Grundbasis zur Einigung der Weltgemeinschaft dienen (shrî bâbâjî)
    Es sind bereits 10 % von 1300 Seiten aus dem avadhî und sanskrit Übersetzt wurden. Der Inhalt ist in Vergangenheit Gegenwert und Zukunft geschrieben und vielles mehr
    Warum ich Sie nun anspreche ist, ob Sie mithelfen würden für die Schrift zu Werben, da Übersetzungsgelder weiterhin benötigt werden. Wenn Sie erlauben könnte ich Ihnen einen Flyer mit Ständer in Ihr yoga -Zentrum senden. Hier die von mir angelegte Webseite dazu www.babaji-sadashiva-caritamrta.de Anbei Flyer Datei: Herzlichen Gruß Dieter Jahnke Flyer%202000%20x

    babaji sadashiva caritamrta - Deutsch
  • Namaste Yogi Shri Krishan,
    mir Ihrer bitte erlaube ich mir, Sie auf ein Spezielles Projekt aufmerksam zu machen.
    Wie Sie vermutlich Wissen hat mahâvatâra shrî haidâkhân bâbâ (shrî bâbâjî) in seiner letzten Inkarnation ein Buch für die Menschheit hinterlassen. Dieses heilige Buch, die shrî sadâ shiva caritâmrta wurde von seinem ersten Schüler (mâhendra bâbâ) als Vision offenbart.
    Das Buch dient dem Übergang von kali ins dvapara - yuga und soll der Menschheit als Grundbasis zur Einigung der Weltgemeinschaft dienen (shrî bâbâjî)
    Es sind bereits 10 % von 1300 Seiten aus dem avadhî und sanskrit Übersetzt wurden. Der Inhalt ist in Vergangenheit Gegenwert und Zukunft geschrieben und vielles mehr
    Warum ich Sie nun anspreche ist, ob Sie mithelfen würden für die Schrift zu Werben, da Übersetzungsgelder weiterhin benötigt werden. Wenn Sie erlauben könnte ich Ihnen einen Flyer mit Ständer in Ihr yoga -Zentrum senden. Hier die von mir angelegte Webseite dazu www.babaji-sadashiva-caritamrta.de Anbei Flyer Datei: Herzlichen Gruß Dieter Jahnke Flyer%202000%20x

    babaji sadashiva caritamrta - Deutsch
Diese Antwort wurde entfernt.